Alle Vorschläge für die Bundestags-Wahlkreise 175 und 180 liegen vor... - Foto: ON-Archiv

GELNHAUSENBewerbungsfrist abgelaufen

Alle Vorschläge für Bundestags-Wahlkreise 175 und 180 liegen vor

18.07.17 - Am Montag, 18 Uhr, ist die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge zur Bundestagswahl 2017 abgelaufen. Die Pressestelle informiert hiermit über die vorliegenden Unterlagen, die am Freitag, 28. Juli, vom Kreiswahlausschuss in öffentlicher Sitzung abschließend geprüft werden. Erst im Anschluss stehen dann die Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl am 24. September 2017 in den zwei Wahlkreisen 175 und 180 auch offiziell fest.

Im Bundestagswahlkreis 175 (Main-Kinzig-Wetterau II-Schotten) sind folgende Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet: Dr. Peter Tauber (CDU), Bettina Müller (SPD), Matthias Zach (Bündnis 90/Die Grünen), Pierre Kurth (FDP), Dirk Udo Methfessel (Die Linke), Mariana Harder-Kühnel (AfD), Ulrich Majunke (FREIE WÄHLER) und Daniel Lachmann (NPD). Der Bundestagswahlkreis 175 umfasst aus dem Main-Kinzig-Kreis folgende Städte und Gemeinden: Bad Orb, Bad Soden-Salmünster, Biebergemünd, Birstein, Brachttal, Flörsbachtal, Freigericht, Gelnhausen, Gründau, Jossgrund, Linsengericht, Schlüchtern, Sinntal, Steinau an der Straße, Wächtersbach und den Gutsbezirk Spessart. Aus dem Vogelsbergkreis und dem Wetteraukreis kommen Schotten, Altenstadt, Büdingen, Gedern, Glauburg, Hirzenhain, Kefenrod, Limeshain und Ortenberg hinzu.

Im Bundestagswahlkreis 180 (Hanau) bewerben sich: Dr. Katja Leikert (CDU), Dr. Sascha Raabe (SPD), Anja Katharina Zeller (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Ralf-Rainer Piesold (FDP), Tobias Huth (Die Linke), Jonny Nedog (AfD), Bodo Delhey (FREIE WÄHLER), Duancon Bohnert (NPD) und Gregor Wilkenloh (Die PARTEI). Zum Bundestagswahlkreis 180 gehören folgende Städte und Gemeinden: Bruchköbel, Erlensee, Großkrotzenburg, Hammersbach, Hanau, Hasselroth, Langenselbold, Maintal, Neuberg, Nidderau, Niederdorfelden, Rodenbach, Ronneburg, Schöneck.

Die Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Bundestagswahl am 28. Juli, 10 Uhr, ist öffentlich. Sie findet statt im Landratsamt in Gelnhausen, Barbarossastraße 24, Sitzungssaal A.01.125.   +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön