Vorschriftsmäßig, so wie auf dem Vorführ-LKW sollte die Ladung gesichert sein Fotos: Gerhard Manns

08.05.14 - KIRCHHEIM

Initiative für Verkehrssicherheit

Fernfahrerstammtisch feiert 10-Jähriges

Viele Ehrengäste waren in das SVG-Rasthaus nach Kirchheim gekommen, um gemeinsam an der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Fernfahrerstammtisch" teilzunehmen. Die vier Musiker des „Swingtet" vom Polizeiorchester Hessen begleitete die Veranstaltung musikalisch und durch das Programm führte POR Herbert Bensing. Fernfahrerstammtisch ist ein tolles Projekt. In seinem Grußworte wies Claus-O. Herzig, Vizepräsident vom Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik e.V. auf die Bedeutung des Fernfahrerstammtisches hin und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und dem Dialog mit dem Polizeipräsidium Osthessen. Herzig forderte Fahrer und Unternehmer auf, die Stammtische regelmäßig zu besuchen, um an Problemlösungen mitzuarbeiten und so zum Erfolg dieses tollen Projektes mit beizutragen.

Auch der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke und Polizeipräsident Alfons G. Hoff machten deutlich, welche Bedeutung dieser Fernfahrerstammtisch für die Verkehrssicherheit in den letzten zehn Jahren hatte und auch in Zukunft haben wird.

Ehrungen Als Dank und Anerkennung für ihre aktive Mitarbeit bei den Stammtischen wurden Klaus Poppe und Martin Skrozki vom Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. und die Polizeibeamten PHK Jürgen Gleitsmann, PHK Peter Lang und EPHK a.D. Emil Hahner mit einem Präsent geehrt. Die Lehrgangsbesten bei der Berufskraftfahrerausbildung Sarah Martin, Thorben Schmitt und Andre Müller wurden mit einer Urkunde geehrt. Als bewährte Fernfahrer wurden mit Urkunde und Ehrennadel Sabine Glaschick und Dirk Jurischka geehrt. Die Ehrungen wurden von RP Walter Lübcke, Polizeipräsident Alfons G. Hoff und Claus-O. Herzig vorgenommen. Nach der Feierstunde gab es eine Foto Ausstellung „10 Jahre Fernfahrerstammtisch" und auf dem Hof der SVG konnte man sich an einigen Info Ständen zu verschiedenen Themen informieren.

Ladungs- und Verkehrskontrollen

Auf dem Gelände des SVG-Hofes fand von 10 bis 17 Uhr LKW-Kontrollen der Polizei statt. Hier zeigte sich wieder einmal, dass immer noch einige LKW mit nicht vorschriftsmäßig gesicherter Ladung auf Autobahnen und Straßen unterwegs sind. Einem polnischen LKW wurde von den Polizeibeamten wegen unzureichend gesicherter Ladung sogar die Weiterfahrt verweigert. Auf Nachfrage teilte die Polizei mit, dass eine Weiterfahrt erst gestattet wird, wenn die Ladung auf ein Ersatz Fahrzeug umgeladen wurde, eine teure Angelegenheit. (Gerhard Manns) +++

Die geehrten Aktivisten des Stammtisches ...

Die Lehrgangsbesten mit von rechts: ...

Die bewährten Fernfahrer mit von ...

Swingtet des Polizeiorchesters

Unternehmer Claus-O. Herzig

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke

Moderator POR Herbert Bensing

Polizeipräsident Alfons G. Hoff

Ladungskontrolle, der Hänger ist zu ...

So geht das nicht, diesem ...




© Osthessen-News.de Impressum