Archiv

Exzellenz Qadhi Saed Al Murooshid (Mitte) aus Dubai auf der Rettmobil... - Fotos: Hans-Hubertus Braune

...mit seiner Delegation.

13.05.09 - FULDA

Die neunte Auflage der internationalen Leitmesse RETTMobil hat am Morgen auf dem Messegelände Fulda Galerie begonnen. Die Ausstellung der Branchen Rettungswesen, Feuerwehr und Bundeswehr kann in diesem Jahr mit 359 Ausstellern einen neuen Rekord verzeichnen. "Wir können mit Optimismus nach vorne schauen", sagte Manfred Hommel während der offiziellen Eröffnung. Besondere Freude herrschte heute bei den Organisatoren darüber, dass kurzfristig eine hochrangige Regierungsdelegation aus Dubai die Rettmobil in ihr Deutschland-Besuchsprogramm aufgenommen hat. Sie will sich über das Know-How des deutschen Rettungssystems und das technische Angebot informieren. Mit im "Gepäck" hatten sie einen neuen Rettungsbus. Das Emirat Dubai investiert in die mobile medizinische Versorgung und hat mehrere Großraumrettungswagen bei der Firma Heymann aus Nastätten geordert. Diese Busse enthalten mobile Kliniken mit Intensivstation und Operationssaal. Gestern wurde der erste Rettungsbus übergeben und wird vor der Lieferung nach Dubai in Fulda ausgestellt.

Diese Randgeschichte allein zeigt schon die Bedeutung der RETTmobil. "Dies ist ein Novum in meiner 44-jährigen Tätigkeit als Messeveranstalter", freute sich auch Dieter Udolph, Geschäftsführer der Messe Fulda. "Wir schreiben die Erfolgsgeschichte weiter", erklärte Hommel zur Begrüßung und festigte zudem den Standort Fulda als ideale Messefläche mit optimaler Erreichbarkeit und günstiger wirtschaftlicher Voraussetzungen. Dies hörte auch Fuldas Bürgermeister Dr. Wolfgang Dippel gern. Die Stadt ist froh, die RETTmobil zu haben und unterstütze die Ausstellung, wo es nötig sei. "95 Prozent der Kräfte in den Rettungsdiensten arbeiten ehrenamtlich. Es sind Menschen, die helfen wollen. Sie müssen helfen können", sagte Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes und unterstrich die Notwendigkeit der Rettungsorganisatoren und den Einsatz moderner Hilfsmittel. Zum Thema Krise sagte Kröger, dass Unternehmer, die von Krise sprechen eher "in den Köpfen der Kunden spazieren gehen sollten als das zu kaufen, was sie möchten".

HINWEIS der Redaktion: eine EXTRA-BILDERSERIE ist unter dem folgenden Link anzusehen:

http://www.osthessennews.de/beitrag_C.php?id=1166108

Neben den Ausstellungen, Informationsständen und Vorführungen steht die Weiterbildung im Mittelpunkt. Mehrere hochrangige Fachforen etwa zum Thema Notfallmedizin und gemeinsame Übungen sind geplant. Dazu ein internationales Expertengespräch mit Teilnehmern aus den USA, Kanada sowie Afrika.

Während der Feuerwehrsektor in diesem Jahr nicht ganz so stark vertreten ist wie im vergangenen Jahr, hat die Bundeswehr dieses Mal groß aufgefahren. Neben dem Ausbildungsbus zeigen sie ein hochmodernes Versorgungszelt - wie es etwa in Afghanistan eingesetzt wird - und medizinische Einsatzfahrzeuge in Kriegsgebieten. Die RETTmobil hat sich zu einer international beachteten Messe entwickelt. Fachbesucher aus den USA, Kanada und erstmals auch aus Afrika sind in diesen Tagen in Fulda. Die Ausstellung ist bis zum Freitag geöffnet. Bereits am heutigen Mittwoch sind viele Messebesucher gekommen. Schon am Vormittag waren die Messehallen voller Menschen. (Hans-Hubertus Braune) +++


Staatssekretärin Petra Müller-Klepper am Bundeswehr-Stand.

Klinikums-Chef Harald Jeguschke (Mitte)




Menschenmassen am ersten Messetag...

Übung der Feuerwehr Fulda in Vollschutzanzügen...


...ganz schön anstrengend...





Geschäfte machen und Übungen demonstrieren - das ist die Rettmobil...


Die Bundeswehr ist mit großes Informationsangebot vertreten...

Unterschiedliche Organisationen - gemeinsame Interessen...


Hoffnungsträger für viele deutsche Hersteller aus der Rettungsdienstbranche...

Im Vordergrund Hans-Peter Kröger, Präsident Deutscher Feuerwehrverband - heute etwas im Schatten der hohen Besuchs aus Dubai.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön