EICHENZELL - 15.04.2018

An die Schaufeln, fertig, los: Förstina pflanzt Apfelbäume für den Nachwuchs

„An die Schaufeln, fertig, los!“ hieß es am Samstagmorgen für 37 junge Familien der Gemeinde Eichenzell auf der Streuobstwiese von Förstina bei Lütter. Gemeinsam nahmen sie an dem Projekt „Ein Kind, ein Baum“ von Förstina teil. Von den heftigen Regengüssen am Vortag war bei dem strahlenden Sonnenschein kaum mehr etwas zu spüren – bis auf die feuchte Wiese. Doch dagegen waren die Eltern mit ihren Sprösslingen in Gummistiefeln bestens gewappnet.Der Gedanke hinter „Ein Kind, ein Baum“: Für jedes neugeborene Kind der Gemeinde Eichenzell wird ein Apfelbaum gepflanzt. Gesponsert wird das Projekt von Förstina und läuft in diesem Jahr bereits zum neunten Mal an. Gemeinsam konnten Familien, die über keinen eigenen Garten verfügen, ihre Apfelbäume auf der Streuobstwiese pflanzen. Allen anderen wurde ein Baum für daheim zur Verfügung gestellt. Vorher gab es jedoch eine genaue Anleitung, was beim Pflanzen der Bäume beachtet werden muss. Alexander Klüh hatte die Idee zu dem Projekt, welches in diesem Jahr schon in die neunte Runde geht.„Es ist schön, mit einem Obstbaum ein Zeichen zu setzen“, begrüßte Peter Seufert, Verkaufsleiter von Förstina im Innendienst, die jungen Familien. „Uns ist der ökologische Hintergrund unserer Produkte sehr wichtig“, so Seufert über das Unternehmen, das in Lütter ansässig ist. ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön