FULDA - 29.09.2017

Vertreter von Einsatzkräften versammelten sich bei einer Notfallkonferenz in Fulda

FULDA-Eine hohe Polizei- und Bundespolizeipräsenz bei Demonstrationen und Veranstaltungen gehören in der heutigen Zeit zum Alltag. Auch in Osthessen. Von Terrorangegriffen blieben Fulda und die Region zum Glück bislang verschont. Dass dies so bleibt ist jedoch keineswegs sicher. Deshalb haben sich am Freitagabend Vertreter der Hilfs- und Rettungsorganisationen zur ersten Notfallkonferenz im Polizeipräsidium Osthessen getroffen. Eingeladen hatte der DRK-Kreisverband Fulda.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön