FULDA - 16.01.2018

300 Metaller streiken bei Kugelfabrik und fordern sechs Prozent mehr Lohn

Fulda - Die tarifgebundenen Betriebe der osthessischen Metallindustrie wurden von der IG Metall Hanau-Fulda zum zentralen Warnstreik aufgerufen. Rund 300 Metaller streikten am Nachmittag vor der Kugelfabrik in der Johannisstraße in Fulda. "Nach zwei Verhandlungsrunden mit den Arbeitgebern müssen wir feststellen, dass wir nur am Verhandlungstisch nicht weiter kommen. Die Arbeitgeber brauchen offensichtlich den Druck aus den Betrieben", sagte Robert Weißenbrunner von der IG Metall Hanau-Fulda.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön