BAD SALZSCHLIRF - 15.08.2018

Zeugen von Gewalt am Sängersberg - Konflikte in der Bronzezeit

"Das hier - das ist unser Archiv. Im Gegensatz zu Historikern haben wir die Möglichkeit, uns neue Quellen zu schaffen", beschreibt Projektleiter Prof. Dr. Rüdiger Krause und deutet auf einen Grabungsschnitt am Sängersberg. Im Rahmen des Schwerpunkts des LOEWE-Programms "Prähistorische Konfliktforschung. Bronzezeitliche Burgen zwischen Taunus und Karpaten" wurden seit 2016 mit Unterstützung der "Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen e.V. sowie der "Stadt- und Kreisarchäologie Fulda" in Osthessen auf verschiedenen Höhenbefestigungen archäologische Ausgrabungen und Prospektionen durchgeführt, so etwa auf dem Stallberg bei Hünfeld, dem Kleinberg in Rasdorf, dem Haimberg bei Fulda und auf dem Sängersberg bei Bad Salzschlirf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön