FULDA - 08.10.2018

„Aktion Saubere Hände“ macht halt am Klinikum - "Besondere Auszeichnung"

Fulda - Besondere Auszeichnung für das Klinikum Fulda: Am Montag machte dort der Truck der Nationalen Händehygiene-Kampagne „Aktion Saubere Hände“ Station. Das Ziel der bundesweiten Kampagne ist es, medizinische Mitarbeiter auf die Wichtigkeit der Händehygiene aufmerksam zu machen. „Für uns ist es eine besondere Auszeichnung für die „On-Tour“-Kampagne der ASH ausgewählt worden zu sein.“, sagt Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel. Nur 30 von insgesamt 110 Bewerber-Krankenhäusern aus ganz Deutschland erfüllten alle Voraussetzungen an die Teilnahme.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön