REGION - 31.10.2018

Halloween: Geister, Horrowclowns und Vampire machen Osthessen unsicher

Süßes oder Saures: Es ist wieder soweit, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verwandeln sich die Straßen in Osthessen in schaurige Gassen. Viele Kinder laufen in gruseligen Kostümen durch die Straßen und verlangen Süßes. Wenn sie das nicht bekommen, gibt es Saures. Halloween zählt zu den ältesten Festen der Menschheit und wird in jedem Jahr am 31.Oktober gefeiert, der Tag vor Allerheiligen. Man vermutet, dass Halloween, oder „All Hollows Eve“ wie es ursprünglich hieß, aus Irland kommt. Da im 19. Jahrhundert viele Iren in die USA auswanderten, liegt die Vermutung nahe, dass sie das Fest nach Amerika brachten. Bei der Entstehung Halloweens gibt es mehrer Theorien. Die einen denken es kommt aus dem christlichen, andere wiederum behaupten Halloween hat heidnischen Ursprung. Fest steht allerdings, dass die Kinder die größte Freude an dem Fest haben. Haben sie auch schöne, schaurige Bilder von Halloween ? Dann senden sie uns diese zu an: redaktion@osthessen-news.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön