EICHENZELL - 05.12.2018

Kellerbrand in Kerzell: Zwei Personen erleiden Rauchgasvergiftung

Um 9:23 Uhr meldete die Leitstelle Fulda einen Kellerbrand in der Marienstraße in Kerzell. Nach ersten Informationen wurden zwei Personen leicht verletzt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Heizungsanlage im Keller des Hauses angefangen hat zu brennen. Der Hausbesitzer war gerade dabei diese zu reinigen. Bei dem Versuch den Brand zu löschen zog der Hausbesitzer sich eine Rauchgasvergiftung zu. Der Sohn rief daraufhin die Feuerwehr, versuchte ebenfalls den Brand zu löschen und zog sich auch eine Rauchgasvergiftung zu. Im Einsatz waren die Feuerwehren Eichenzell, Kerzell und Löschenrod sowie Polizei und drei Krankenwagen. (mau/mp) +++

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön