FULDA - 18.12.2018

Heinrich-von-Bibra-Schule setzt auf „Lob-Postkarten“ für engagierte Schüler

Wenn Post von der Schule eintrudelt, dann steht meist nicht allzu viel Gutes drin. Nicht so bei der Heinrich-von-Bibra-Schule in Fulda. Hier lautet seit den Sommerferien das Motto „Bunte Post statt blaue Briefe“. Und alles dreht sich um ein Ziel: Motivation.„Blaue Briefe“ dürften wohl jedem ein Begriff sein – sei es aus der eigenen Schulzeit oder dem Schulalltag des Nachwuchses. Sie flattern immer dann ins Haus, wenn die Schule wenig Erfreuliches zu berichten hat. Die Heinrich-von-Bibra-Schule in Fulda allerdings verschickt seit einigen Monaten auch ganz andere Nachrichten: bunte Postkarten, die die Eltern informieren, wenn ihr Sprössling etwas Besonderes geleistet hat. Initiiert hat diese Aktion Konrektorin Bianka Roth. Und die wichtigste Idee dahinter fasst sie in einem Satz zusammen: „Lob ist erfolgreicher als Tadel.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön