FULDA - 24.02.2020

55.000 Narren feiern Rosenmontag in der Barockstadt

Hessens größter „närrischer Lindwurm“ ist pünktlich um 13.33 Uhr nach den traditionellen elf Böllerschüssen auf dem Fuldaer Bahnhofsplatz gestartet. Der Rosenmontagsumzug zieht so viele Leute nach Fulda wie sonst keine Veranstaltung. Doch bis zum offiziellen Beginn blieb es spannend: am Sonntag mussten zahlreiche Umzüge aufgrund der Wetterlage abgesagt werden. Und auch im vergangenen Jahr fiel der Umzug aus. So war die Erleichterung am Montag deutlich zu spüren: los geht's!

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön