FULDA - 21.04.2020

Vandalen in der Innenstadt zerstören Blumenkübel - DNA-Probe gesichert

Gleich eingangs dieser Geschichte müssen wir warnen: das hier im Folgenden beschriebene Tatgeschehen ist nicht nur teuer und ärgerlich, sondern vor allem auch sehr unappetitlich! In der Fuldaer Innenstadt haben in der Nacht von Sonntag auf Montag Vandalen ihr Unwesen getrieben. An mehreren Standorten wie dem Universitätsplatz, in der Robert-Kircher-Straße, am Gemüsemarkt und im Bereich Unterm Heilig Kreuz haben sie die städtische Frühjahrsblumenbepflanzung aus den Kästen und Kübeln gerissen und in der Gegend verteilt - wie auf den Fotos zu erkennen ist. Vermutlich waren die Verursacher der sinnlosen nächtlichen Zerstörung, deren Sachschaden vorläufig mit rund tausend Euro angegeben wird, stark alkoholisiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön