FULDA - 21.11.2020

Impuls von Stadtpfarrer Stefan Buß: Gedanken über das Christkönigsfest

Ein König? Die Monarchie ist doch abgeschafft. Wir sind heutzutage alle Demokraten, Republikaner. Und trotzdem, es gibt sie noch, die Könige. Auch 200 Jahre nach der Französischen Revolution. Der "King", das ist der, der am meisten imponiert in der Clique. Und der "Kaiser Franz" ist im Fußball ein Name. Und die "Prinzessin" und der "Prinz" nennen sich Verliebte. Und das "Königs-Pilsener" ist "der König der Biere". Und bei uns ist der Kunde König. Wer Geld hat und es ausgeben kann, der ist Seine Majestät, der Kunde. Also, was braucht ein moderner Mensch, um König zu sein: Pass, Geld und Führerschein. Alles andere bekommt er für Geld. Wer hat, der ist König – und er hat, solange die Kreditkarte funktioniert. Es kommt uns doch ziemlich sympathisch vor, dieses Königsbild, oder?

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön