HERBSTEINGroßbrand in Firma ALX

200 Feuerwehrkräfte löschten bis zum Morgengrauen - Millionenschaden

08.07.16 - Dichter schwarzer Rauch breitete sich am Donnerstagabend über Herbstein aus. Die bedrohliche Rauchsäule konnte man schon aus vielen Kilometern Abstand sehen. Düsteres Licht und vereinzelter Asche-regen bestimmten das Bild im Ort selbst. In einer Lagerhalle der Verpackungsfirma ALX in der Eisenbahnstraße war gegen 20.20 Uhr ein Brand ausgetreten. Innerhalb kürzester Zeit breitete sich dieser über das gesamte Firmengebäude aus. Die rund 200 Feuerwehrkräfte sind wahrscheinlich noch bis in die Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Wie das Feuer ausgebrochen ist, ist bislang unklar. Vermisst wurde glücklicherweise niemand.

Noch während die Löscharbeiten im Gange sind, geht man am Einsatzort davon aus, dass von dem Gebäude vermutlich nichts mehr zu retten sein wird. Eine Tragödie, auch für die etwa 70 Mitarbeiter, von denen sich viele vor dem brennenden Gebäude eingefunden hatten - unwissend, wie es beruflich für sie weiter gehen wird.

Alle Fotos: Carina Jirsch

Währenddessen versuchten die Wehren aus den Ortsteilen von Lauterbach, Herbstein, Grebenhain, Alsfeld und Schlitz den Flammen Herr zu werden. Es schien schier unmöglich, die gut 70 Meter hohe und bis zu 50 Kilometer sichtbare Rauchsäule zu minimieren. Zwei Drehleitern und rund 200 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Zur Bekämpfung teilten sie die Einsatzstelle in vier Brandabschnitte ein und gingen von beiden Seiten an das Gebäude heran. Landwirte versorgen die Feuerwehren derzeit mit Löschwasser. Eingesetztz wurden aber auch Spezialpumpen für das Löschwasser - darunter auch Kräfte des Technischen Hilfswerkes Alsfeld.

ALX ist ein mittelständisches Unternehmen der Kunststoff- und Metallindustrie. Seit über 25 Jahren wurden hier Verpackungen aus Styropor und Verpackungsmaschinen für die Gastronomie und Food-Industrie entwickelt, produziert und vertrieben. Die Ermittlungen werden sich einige Tage hinziehen, bevor Brandspezialisten eine mögliche Ursache herausgefunden haben. OSTHESSEN/NEWS wird die Leserschaft über den ganzen Tag über bei Neuerungen auf dem Laufenden halten. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön