Übergabe des Zertifikates -

GERSFELD "Haltung haben, Haltung zeigen"

„Schule ohne Rassismus“: Rhönschule erhält Zertifikat durch MdB BRAND

15.10.16 - Die Rhönschule Gersfeld erhielt am Freitag das Zertifikat „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aus den Händen von Schulpate MdB Michael Brand. Das europaweit bekannte Projekt wird in Deutschland durch den Verein Aktion Courage e.V. mit Sitz in Berlin verwaltet, der auch die Zertifikate an die mittlerweile über 2.000 teilnehmenden Schulen vergibt.

Annika Cagorski ist einer der Initiatorinnen ...

Die Rhönrad AG zeigte ihre aktuelle ...FOTOS: Maraike Marschall

Auch Michael Brand fand Gefallen am ...

Die Verleihung des Zertifikates fand im Rahmen eines Festaktes statt, der von der Schulgemeinde der Rhönschule Gersfeld feierlich gestaltet wurde. Im Mittelpunkt stand die Rede und die Übergabe des Zertifikates durch Ehrengast Michael Brand. Er lobte die Rhönschule für ihr Engagement und für die zahlreichen derzeit laufenden Projekte, beispielsweise Austauschfahrten in das europäische Ausland oder fächerübergreifende Projekte zu den Themen Menschenrechte und Rassismus. Er hob hervor, dass es an der Rhönschule vorbildlich gelinge, den Schülerinnen und Schülern die Lebensrelevanz auch solcher abstrakten Themen nahe zu bringen. Gerade im heutigen gesellschaftlichen Kontext, so Brand, sei es äußerst wichtig Haltung zu haben und Haltung zu zeigen. Die Rhönschule zeige allen rassistischen Tendenzen durch ihr Engagement ein „Stoppschild“.

Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ...

Die Schulband umrahmte den Festakt musikalisch

Direktor Marco Schumacher nahm die gesamte ...

Auch Ehrengast Rita Schmidt-Schales, Leitende Schulamtsdirektorin am Schulamt Fulda, lobte die Rhönschule dafür, Flagge zu zeigen. Sie unterstrich, gestützt durch ihre Erfahrungen am Schulamt, dass der Einsatz gegen Rassismus für erfolgreiche Bildung als Grundstein jeglicher Integration besonders im schulischen Kontext eine hohe Bedeutung hat.

Rita Schmidt-Schales dankte der Rhönschule im ...

Nach einer Einführung durch die Organisatorinnen des Projektes an der Rönschule, Frau Annika Cagorski und Julia Trabert (leider erkrankt), begrüßte der Schulleiter der Rhönschule, Marco Schumacher, alle Anwesenden und nahm sogleich seine Schülerinnen und Schüler in die Pflicht: Er erwarte unermüdlichen Einsatz von allen Mitgliedern der Schulgemeinde.

Neben einem inhaltlichen Impuls durch Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, der in Sachen Rassismus die jeweiligen Opfer in den Blick nahm und einen Perspektivwechsel sowie Empathie anmahnte, wurde der Festakt von der Schulband der Rhönschule und einer beeindruckenden Darbietung der Rhönrad AG abgerundet.+++



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön