- Symbolfoto: Pixabay

GERSFELD Von Windböe erfasst

Gleitschirmflieger auf Wasserkuppe verletzt - Mit Hubschrauber ins Klinikum

14.06.17 - Am gestrigen Dienstagabend kam es gegen 19.10 Uhr im Bereich der Wasserkuppe beim Pferdskopf zu einem Flugunfall eines erfahrenen Gleitschirmfliegers.

Beim Start wurde der Flieger aus Lohr am Main von einer Windböe erfasst, sodass er unfreiwillig vom Boden abhob und anschließend aus geringer Höhe wieder zu Boden fiel. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste durch den Rettungshubschrauber ins Klinikum Fulda verbracht werden. Die Bergwacht unterstützte den Rettungseinsatz, so die Polizei in einer Pressemitteilung. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön