- Fotos: Hans-Hubertus Braune

PETERSBERG Keine Verletzten

Rauchentwicklung wegen Keramikofen - Keine Gefahr im Propsteihaus

02.11.18 -

Einen Kellerbrand meldete die Leitstelle der Feuerwehr am Freitagmittag. Im Propsteihaus in Peterberg war in den Räumen des Töpfervereins Plastikmaterial auf einem heißen Töpferofen angeschmort. Daraufhin kam es zu starker Rauchentwicklung. Mittlerweile hat die Feuerwehr aber Entwarnung gegeben: die Räume wurden gelüftet, verletzt wurde niemand.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön