Archiv
Das völlig ausgebrannte Haus in Wildeck-Obersuhl - Fotos: Gerhard Manns

WILDECK Kripo ermittelt

Wohnhausbrand in Obersuhl: 74-Jähriger stirbt in Flammen

03.04.19 - Schreckliche Nachrichten aus Wildeck-Obersuhl (Hersfeld-Rotenburg): Am frühen Mittwochmorgen, gegen 2:57 Uhr, kam es in der Straße "Im Bruch" zu einem Brand. Ein Einfamilienhaus stand in Flammen. Während den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Obersuhl, Richelsdorf und Bosserode eine leblose Person. Es handelt sich vermutlich um den dort allein lebenden 74-jährigen Eigentümer.

Wildecks Bürgermeister Alexander Wirth, rechts im ...

Die Brandursachenermittler der Kripo sind vor ...

Der Brand ist unter Kontrolle, es besteht keine Gefahr für umliegende Gebäude. Angaben zum Sachschaden und zur Brandursache können noch nicht gemacht werden. Eine Nachbarin wurde gegen 03:10 Uhr durch einen lauten Knall (vermutlich aufgrund der zerborstenden Fensterscheiben) auf den Brand aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz war auch die Feuerwehr Bad Hersfeld mit dem Gerätewagen Atemschutz (GW-AS), die DRK-Ortsvereinigung Obersuhl und das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) mit einem Rettungstransportwagen (RTW) vom Rettungszentrum Hönebach. Ebenfalls vor Ort war Wildecks Bürgermeister Alexander Wirth.

Wenn weitere Details zu dem Brand vorliegen, wird OSTHESSEN|NEWS nach berichten. (PM/Gerhard Manns) +++

Die Feuerwehr Bad Hersfeld unterstützte ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön