Dr. Beate Hofmann ist die neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck. - Foto: medio.tv/schauderna

HOFGEISMAR Erste Frau im Amt

Prof. Dr. Beate Hofmann ist neue Bischöfin von Kurhessen-Waldeck

10.05.19 - Ganz Deutschland schaut nach Hofgeismar in Nordhessen. Dort wurde heute die erste Bischöfin in Hessen gewählt. Die Spannung war groß. Nach nur einem Wahlgang stand fest: Die neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen und Waldeck (EKKW) heißt Prof. Dr. Beate Hofmann (55). Ihre Konkurrentin Annegret Puttkammer (55) hatte ihre Kandidatur nach dem ersten Wahlgang überraschend zurückgezogen.

Der 2. Wahlgang wurde noch zur Bestätigung durchgeführt. In diesem erhielt Beate Hofmann 78 Stimmen - nötig wären auch hier 58 gewesen. Wahlberechtigt waren insgesamt 84 Personen. Die neue Bischöfin bedankt sich für das große Vertrauen: "Ich wurde vorhin gefragt, ob ich sprachlos bin. Jetzt bin ich es. Dieses Amt ist der Schlüssel fürs Vertrauen." Hofmann besetzt nun das höchste Amt der EKKW und hat eine Schlüsselfunktion: "Ich hoffe, dass ich die Unterstützung auch von denen bekomme, die mich nicht gewählt haben. Ich bedanke mich bei meiner Mitstreiterin für ein faires Miteinander in der aufregenden und spannenden Zeit."

Prof. Dr. Beate Hofmann Archivfoto: Hans-Hubertus Braune

Die neu-gewählte Bischöfin Prof. Dr. Beate ...

Große Erwartungen werden nun an sie heran getragen - Erwartungen, denen sie selbst mit hohem Respekt gegenüber steht. "Mit Demut, aber auch mit Mut, werde ich dieses Amt antreten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen - den Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen, mit Medien und Politikern." Wichtig ist ihr auch, dass sie Kontakt mit möglichst vielen Menschen aufnimmt, um "Probleme zu beheben und Chancen aufzuzeigen."

Foto: Tobias Stübing

Martin Hein, der 19 Jahre Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck war, freute sich für Beate Hofmann. "Die Landessynode hat Frau Hofmann mit einem überwältigenden Ergebnis gewählt. Das zeugt von einem großen Vertrauen, welches wir alle in sie setzen. Sie werden eine wunderbare Landeskirche leiten." 

Zur Person:
Dr. Beate Hofmann ist seit 2017 Direktorin des Instituts für Diakoniewissenschaft und -management der kirchlichen Hochschule. Zu ihrer hauptsächlichen Tätigkeit gehört das Zusammenspiel von Haupt- und Ehrenamt in Kirche und Diakonie. Hofmann ist in zweiter Ehe mit einem katholischen Physiker verheiratet. 

Ticker von unserem Reporter Tobias Stübing aus Hofgeismar

16:38 Uhr: Die EKKW-Synode hat Beate Hofmann zur neuen Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gewählt. Sie erhielt 78 Stimmen im zweiten Wahlgang.

16:29 Uhr: Der zweite Wahlgang beginnt.

Die Synodalen geben ihre Stimmen im zweiten Wahlgang ab. Zur Wahl steht jetzt nur noch Prof. Dr. Beate Hofmann. Sie benötigt 58 Stimmen (Zweidrittelmehrheit). "Auf so etwas waren wir nicht eingestellt", sagt Dr. Thomas Dittmann, Vorsitzender der Synode.

16:24 Uhr: Ergebnis des ersten Wahlgangs.

Kandidatin Hofmann: 56 Stimmen - Kandidatin Puttkammer: 25 Stimmen - Enthaltungen: 2 - Ungültig: 1 / Es ist ein weiterer Wahlgang erforderlich.

Weitere Gratulationen:
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz (beide CDU) gratulieren Prof. Dr. Beate Hofmann zu ihrer Wahl zur neuen Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. „Erstmals in der bald einhundertjährigen Geschichte der Landeskirche wird eine Frau als leitende Geistliche der Kirche vorstehen. Die Wahl von Beate Hofmann ist damit ein historisches Ereignis. Sie zeigt, dass die Evangelische Kirche sich stets weiter erneuert."

Auch Fuldas neuer Bischof gratuliert:
„Durch Ihre bisherige Tätigkeit bringen Sie reichhaltige Erfahrungen für diese Aufgabe mit, die zweifelsohne so manche Herausforderung mit sich bringt. Wir befinden uns damit ja beide im bischöflichen Amt in einer Anfangssituation. Möge das ein gutes Zeichen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sein.“

Kirchenpräsident Volker Jung überbringt auch Glückwünsche:
„Die neue Bischöfin bringe viel Erfahrung aus ihrer bisherigen kirchlichen und wissenschaftlichen Arbeit große Kompetenz mit. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit." (tst/ci) +++

Bischof Hein gibt seine Stimme ...

Der erste Wahlgang wird ausgezählt

Unterlegen: Annegret Puttkammer


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön