Archiv
Felix Wimhöfer - Archivfoto: Stadt Bad Hersfeld

BAD HERSFELD Aus persönlichen Gründen

Kurdirektor Felix Wimhöfer verlässt die Stadtverwaltung

06.08.19 - Felix Wimhöfer, Fachbereichsleiter Stadtmarketing und Kurdirektor in der Stadtverwaltung Bad Hersfeld, hat dem Magistrat die sofortige Auflösung seines Arbeitsvertrages aus persönlichen Gründen angeboten. Der Magistrat hat am Montag über das Anliegen beraten und letztendlich der Bitte Wimhöfers entsprochen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt am Montagabend.

Bürgermeister Thomas Fehling dankt Wimhöfer für die geleistete Arbeit und die zahlreichen Erfolge, die während dessen Amtszeit erreicht werden konnten: Mehrere Aufgabenbereiche, die bislang auf verschiedene Stellen verteilt waren, wurden 2017 im neu gegründeten Fachbereich Stadtmarketing zusammengeführt. Es entstand als Fachbereich Stadtmarketing ein neues Team, welches sich heute aus Personen aus ganz unterschiedlichen städtischen Bereichen und einigen neuen Kolleginnen und Kollegen zusammensetzt. Der Eigenbetrieb Kur wurde in die Stadtverwaltung konsolidiert. Erste Schnittpunkte bei der gemeinsamen Vermarktung von Schilde-Halle und Stadthalle wurden geschaffen. Das Team hat im touristischen Bereich mit hohem Engagement ein neues Gäste-Magazin auf die Beine gestellt, zahlreiche Druckformate überarbeitet, ein neues Destinations-Management-System eingeführt und die Stadtführungen neu organisiert.

Die Veranstaltungen Lullusfest und Weihnachtsmarkt wurden deutlich vorangebracht, so dass die Besucherzahlen nochmals erhöht werden konnten und das Feedback noch positiver ausfiel. Weitere gute Ideen, insbesondere auch für das Weinfest, liegen zur Umsetzung bereit. Darüber hinaus wurde in einer sehr kurzen Zeit mit großer Kraftanstrengung die neue Tourist-Information am Standort Markt 1 erfolgreich eingeführt. Diese diente in den letzten Monaten auch als Hessentagsbüro. Zudem hat das Stadtmarketing-Team unter Wimhöfers Leitung dem Magistrat jüngst ein umfangreiches und überzeugendes Konzept für die weitere Ausrichtung des städtischen Marketings unter besonderer Berücksichtigung des Einzelhandels vorgelegt.

Bürgermeister Fehling im Namen des Magistrates: "Felix Wimhöfer wünschen wir für seinen weiteren Lebensweg weiterhin viel Erfolg und alles Gute." Die Aufgaben des Fachbereichsleiters Stadtmarketing übernimmt bis auf weiteres der Bürgermeister selbst. "Herr Wimhöfer hat eine ordentliche Übergabe aller laufenden Geschäfte zugesichert."

Dazu Fehling: "Ich werde gleich morgen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereiches sprechen und ihnen die neue Situation erläutern. Dabei werden wir auch das konkrete weitere Vorgehen vereinbaren, denn die laufende Arbeit muss weitergehen, stehen doch zahlreiche Termine und Veranstaltungen an. Zudem darf es bei insbesondere der Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen für den Einzelhandel und die Innenstadt keine Verzögerungen geben, denn der Wettbewerb mit dem Online-Handel und anderen Orten wartet nicht. Hier muss weiter Vollgas gegeben werden. Wir dürfen keine Zeit verlieren." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön