Feuerwehr Heringen im Einsatz - Fotos: Gerhard Manns

HERINGEN (W.) Feuerwehr im Einsatz

Spaziergänger finden leblose Person in Werra - Kripo ermittelt Ursache

11.08.19 - Schrecklicher Fund am Samstagabend: gegen 18:50 Uhr wurde die Feuerwehr Heringen an das Ufer der Werra unterhalb der Kläranlage in der Werraaue alarmiert, weil dort Spaziergänger eine leblose Person im Wasser entdeckt hatten. Den Spaziergängern fiel schon auf den Hinweg ein achtlos im Gras liegendes Fahrrad auf. Weil auf dem Rückweg das herrenlose Fahrrad immer noch dort lag, wurden die Leute misstrauisch.

Auch ein Korb mit Inhalt wurde gefunden und anschließend auch die leblose Person im Wasser der Werra entdeckt. Daraufhin setzten die Spaziergänger über den Notruf 112 die Leitstelle davon in Kenntnis, die sofort den Rettungsdienst und die Feuerwehr Heringen mit dem Rettungsboot alarmierte. Die Feuerwehrleute brachten daraufhin die Leiche an Land. Es handelt sich um eine 57-jährige Frau aus Heringen. Ob die Frau ins Wasser gestürzt ist, oder eine andere Ursache vorliegt, muss nun die Kripo ermitteln. Der mittlerweile an der Einsatzstelle eingetroffene Lebensgefährte der Frau wurde, nachdem er seine Lebensgefährtin indetifiziert hatte, von einem Notfallseelsorger betreut. Im Einsatz waren ein Rettungstransportwagen des DRK, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Feuerwehr Heringen/W mit Boot, ein Notfallseelsorger und eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld. (Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön