Das Bild zeigt von links: Bürgermeisterin und Schriftführerin beim Heimatverein Sonja Reubelt, Geschäftsführer Jens Fuhl, Vorsitzende Brunhilde Hergenhan, Vorsitzender Steffen Zehe und den stellvertretenden Vorsitzenden Jochen Fuchs. - Foto: Marion Eckert

SCHMALWASSER Erlös des diesjährigen Sommerfestes

3.000 Euro spende an die Lebenshilfe Rhön-Grabfeld

04.10.19 - 3.000 Euro konnte der Heimatverein Schmalwasser an die Lebenhilfe Rhön-Grabfeld übergeben. Es ist der Erlös des diesjährigen Sommerfestes, das mit SPILK und Fredie Breunig unter dem Titel „A Traum“ ein voller Erfolg wurde. Der Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld Jens Fuhl bedankte sich beim Vorsitzenden Steffen Zehe, dessen Stellvertreter  Jochen Fuchs und Bürgermeisterin Sonja Reubelt, die im Heimatverein außerdem Schriftführerin ist  für die großzügige Zuwendung.

Gut kann er sich an das gelungene und tolle Event erinnern, bei dem er in Schmalwasser war, ebenso wie auch Vorsitzende Brunhilde Hergenhan. Besonders gut sei die „Klingelbeutelaktion“ angekommen. Mittels eines Apfelpflückers wurde bei den Gästen ein Beitrag für die Lebenshilfe eingesammelt. Die Apfelpflückeridee stammte im übrigen von Jochen Fuchs. Der Traum des Sommers geht nun für die Lebenshilfe weiter. Von dem Geld werde Sonnenschutz für die Terrasse der Wohnstätte in Hohenroth angeschafft. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön