In der Hünfelder Innenstadt sind rundum Kreidebotschaften zu lesen. - Fotos: privat

HÜNFELD "Und diese Biene, die ich meine, die ist tot"

Botschaften in der Innenstadt: Unbekannte fordern veganen Lebensstil

27.11.19 - "Go vegan, stop meat" ist nur einer der vielen bunten Kreidesprüche, die seit dem Dienstagmorgen in der ganzen Hünfelder Innenstadt, im Bereich des Bahnhofsvorplatzes und auch vor dem Haune-Center auf den Gehwegen verteilt zu lesen sind. Die Botschaft scheint eindeutig zu sein: Tiere haben Rechte, Fleischkonsum ist der Umwelt zuliebe zu vermeiden. Wer Lederwaren benutze, sei ein "Klimakiller" und auch die Jagd wird als "Hobbymord" bezeichnet. Die Lösung wird offensichtlich im veganen Lebensstil gesehen. 

Wer und wie viele an der Aktion beteiligt waren, ist noch unklar. Thomas Henkel und seine Kollegen von der Stadt Hünfeld haben sich die "Kreide-Beiträge" vor Ort angeschaut. Die "Täter" waren die Nacht über fleißig, an die 30 bis 40 Sprüche wurden niedergeschrieben. "Manche sind mal mehr oder weniger witzig. Die Schmierereien müssen nicht sein", so Henkel. 

Dies sind nur einige der vielen ...Fotos (3): Thomas Henkel

 Die Polizei ist bereits von Anwohnern verständigt worden und hat die Texte zur Kenntnis genommen. Da die Bemerkungen mit Kreide aufgemalt und somit abwaschbar sind, gebe es keine rechtlichen Folgen. Auch die Inhalte hätten keine strafrechtliche Relevanz, so die Polizei auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS. (Maria Franco) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön