Ein enger Vertrauter von MP Bouffier ist neuer Finanzminister in Hessen: Michael Boddenberg. - Foto: picture alliance/Andreas Arnold/dpa

WIESBADEN Nachfolger von Dr. Thomas Schäfer (†54)

Amtsantritt mit "großer Demut": Boddenberg ist neuer Finanzminister in Hessen

01.04.20 - Ein erfahrener Mann aus dem Mittelstand übernimmt in Krisenzeiten. Der Chef der CDU-Fraktion im Landtag, Michael Boddenberg (60), ist neuer Hessischer Finanzmister. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat den gelernten Fleischer und Unternehmer aus Frankfurt am Main am Dienstag in der Wiesbadener Staatskanzlei vorgestellt und offiziell in sein Kabinett berufen. Aufgrund der Corona-Ansteckungsgefahr erfolgte die Ernennung ohne den sonst üblichen Handschlag. Wer Boddenberg an der Spitze der Fraktion nachfolgt, ist noch offen. Darüber soll am Freitag entschieden werden.

"Es ist gerade jetzt von großer Bedeutung, die Handlungsfähigkeit der Landesregierung zu gewährleisten", sagt Bouffier, der gleichzeitig an den "schrecklichen Tod" von Dr. Thomas Schäfer erinnert und betont: "Jetzt wäre eigentlich geboten, inne zu halten und seiner zu gedenken." Schäfer (†54), seit 2010 Finanzminister in Hessen, war am vergangenen Samstag plötzlich und unerwartet verstorben.

Am Dienstag in der Staatskanzlei: MB ...Screenshot: HR

Boddenberg sei, so der Regierungschef, eine Politiker-Persönlichkeit, die es schaffe und die Fähigkeit dazu habe, dem Sturm der Herausforderungen zu begegnen. Die in dieser Krise "schweren Entscheidungen sind von großer finanzieller Tragweite". Michael Boddenberg sei der richtige Mann, um Schäfers Arbeit in dieser anspruchsvollen Zeit fortzuführen. In ihm habe Bouffier jemanden gefunden, der "persönlich wie fachlich quasi aus dem Stand heraus diesen Herausforderungen begegnen kann". Am Montag hatte der MP seinen Fraktions-Chef gebeten, das Amt im Finanz-Ressort zu übernehmen. Viel Zeit zum Nachdenken ist ihm nicht geblieben. "Ich bin ihm für seine Bereitschaft sehr dankbar und wünsche ihm Fortüne, Kraft und stabile Nerven."

Die Führungsriege der CDU im Landtag: ...Archivfoto: Hans-Hubertus Braune

Die Ex-Oberbürgermeisterin von Frankfurt, Petra Roth (CDU), hatte ihn in die Politik geholt. Michael Boddenberg, seit 1999 hessischer Abgeordneter, ist seit 2014 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landesparlament. Er gilt als enger Vertrauter Bouffiers und verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk. Hessischer Minister war der Politiker schon einmal von 2009 bis 2014, damals zuständig für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes beim Bund. Zuvor war er wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU im Landtag.

Der neue Minister hatte eine schlaflose Nacht, wie er selbst sagt, und erklärt: "Ich schaue mit der Erwartung nach vorne, dass wir diese Krise meistern können." Das werde Zeit brauchen und viel Arbeit bedeuten. Aber es werde gelingen, wenn die Gesellschaft jetzt eine neue Solidarität entwickele. Seinen verstorbenen Amtsvorgänger hatte Boddenberg bereits in einem Nachruf als "großartigen Kollegen" und "vertrauensvollen Freund" gewürdigt, den er schon jetzt sehr vermisse. Bei seiner Ernennung spricht er nun von "den großen Spuren", die Schäfer als einer der besten Finanzminister Hessens hinterlassen habe. "Mit großer Demut nehme ich diese verantwortungsvolle Aufgabe an und gebe mir Mühe, den erfolgreichen Weg von Thomas Schäfer weiterzugehen." (Christian P. Stadtfeld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön