Die Population von Störchen ist in Hessen auf einem Rekordniveau. - Foto: Gerhard Manns

REGION So viele Vögel wie vor 200 Jahren

Zahl der Störche in Hessen auf historischem Hoch

25.05.20 - Eine tolle Nachricht für unsere Natur: die Zahl der Weißstörche in Hessen befindet sich auf einem historischen Hoch. Vogel-Experten gehen derzeit davon aus, dass zuletzt vor 200 Jahren so viele Tiere im Bundesland unterwegs waren. 

Foto: Katrin Kopp

Fotos (13): Christian Sauer

Laut Informationen des hessischen Naturschutzbundes (NABU) ist die Zahl der Brutpaare auf mindestens 800 angestiegen. Zum Vergleich: im Vorjahr waren es rund 750 Paare. "Es gibt mittlerweile so viele Weißstorchpaare in Hessen, dass nicht jedes Nest entdeckt wird", erklärte Bernd Petri, Vogelkundler und stellvertretender Vorsitzender des NABU Hessen gegenüber der Hessenschau.

Petri geht davon aus, dass es im Sommer rund 4.000 Störche - erwachsene Vögel sowie Jungtiere - in Hessen geben könnte. Das wären dann so viele wie in den vergangenen 200 Jahren nicht mehr in der Region.

Haben Sie in den letzten Tagen auch Störche in Osthessen gesichtet. Dann schicken Sie uns gerne Ihre Fotos an [email protected]. (kku)+++

Foto: Tanja Diegmüller


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön