Im "Heimat-Präsidium" Osthessen angekommen: Polizei-Vize-Chef Michael Tegethoff aus Eichenzell. - Fotos: Hendrik Urbin

FULDA Mehr Polizei für Osthessens Straßen

Polizei-Vize Tegethoff: "Wollen das Präsidium gemeinsam fortentwickeln"

18.06.20 - "Wir lenken und leiten diese Behörde gemeinsam und auf Augenhöhe." Das sagt der osthessische Polizeipräsident Günther Voß (63) wenige Tage nachdem OSTHESSEN|NEWS ihn und seinen neuen Vize Michael Tegethoff (54) in Fulda treffen - in ihrem "Heimat-Präsidium". Der Leitende Polizeidirektor ist aus Kassel in die Domstadt gewechselt. "Zurück zu den Wurzeln", sagt er. Als Chef der Abteilung Einsatz ist Tegethoff ranghöchster Polizist in Osthessen und ständiger Vertreter des Präsidenten.

"Wir wollen, dass die Menschen in ...

"Der Mensch steht im Mittelpunkt, außerhalb und innerhalb der Behörde. Wir wollen, dass die Menschen in dieser Region mit der Polizei zufrieden sind und sich sicher fühlen", betont Günther Voß im O|N-Gespräch. Und Michael Tegethoff ergänzt: "Ich freue mich, wieder hier zu sein. Jetzt heißt es erstmal ankommen und sich einen Überblick verschaffen. Das Polizeipräsidium Osthessen ist bestens aufgestellt, dringenden Handlungsbedarf erkenne ich nicht." Es sei ihm eine große Ehre, diese Schlüsselposition auszuüben und er sei sich seiner besonderen Verantwortung bewusst. "Gerade wenn man hier vor Ort wohnt, ist die Verantwortung gegenüber Bürgern und Kollegen nochmals höher", so der 54-Jährige aus Eichenzell, der in Fulda geboren wurde und in Neuhof aufgewachsen ist.

Das Polizeipräsidium Osthessen wurde 2001 im Rahmen der Polizeireform neu gegründet. Es ist eines von sieben Flächenpräsidien und zuständig für die Sicherheit von 449.000 Bürgern in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg. Sitz der Behörde ist Fulda. Zum Team gehören knapp über 1.000 Mitarbeiter.

"Das Polizeipräsidium Osthessen ist bestens aufgestellt."

"Gerade wenn man hier vor Ort ...

Seit über 20 Jahren kreuzen sich die Wege von Voß und Tegethoff immer wieder, erstmals noch Jahre vor der Gründung des Präsidiums in Fulda. Das ganze Hessenland haben beide kennengelernt, nie aber den Bezug zu Fulda verloren. Bevor es Tegethoff 2011 nach Nordhessen an die Spitze der Bereitschaftspolizei zog, war er Chef der Polizeistation Fulda. Voß war damals in der Position, die sein Kollege nun übernommen hat. "Wir verstehen uns als Team. Und unser gemeinsames Ziel ist es, das Präsidium fortzuentwickeln und noch besser aufstellen."

Mehr Personal für Osthessen


Polizeipräsident Voß und Vize Tegethoff: "Osthessen ...

"Die Sicherheitspakete der hessischen Landesregierung kommen an", freut sich Voß und berichtet von 23 neuen Stellen alleine in diesem Jahr. "Neun haben wir bereits zum 1. Februar bekommen, weitere 14 Stellen gibt es zum 1. August, und die meisten dort, wo sie gebraucht werden: nämlich im Wach- und Wechseldienst." Insgesamt rechnet das Polizeipräsidium Osthessen bis 2025 mit deutlich über hundert Stellen. "Damit können wir sehr zufrieden sein und feststellen: Osthessen ist eine sichere Region!" (Christian P. Stadtfeld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön