Opel GT unterwegs zur Hessenmühle! - Alle Fotos: Martin Engel

FULDA Kultauto on Tour durch Osthessen

58 bunte Oldies: Opel GT-Treffen an Hessenmühle und Domplatz

13.07.20 - Wie schon im vergangenen Jahr trafen sich am Sonntag wieder zahlreiche Liebhaber des Opel GT an der Hessenmühle in Kleinlüder (Gemeinde Großenlüder), welche dort und während der Fahrt zum Fuldaer Domplatz in Fulda ein farbenfrohes Bild abgaben. Insgesamt 58 Opel GTs kamen zu dem Treffen.

Jürgen Bug initiierte das Opel GT ...

Ausflug zum Domplatz

zuvor starten die 58 Oldtimer bei ...

Der damalige Werbeslogen für den Opel ...

In diesem Jahr musste sich Initiator Jürgen Bug in Geduld üben, denn erst aufgrund der Lockerungen der Corona-Beschränkungen konnte das Opel-GT-Treffen - unter Berücksichtigung der geltenden Vorsichtsmaßnahmen - geplant werden. Und wieder folgten viele Liebhaber des historischen Fahrzeugs dem Aufruf und verwandelten die Strecke zwischen der Hessenmühle und dem Fuldaer Domplatz in ein farbenfrohes GT-Bild.

"Der Opel GT ist ein legendäres Auto, das damals in der Form zukunftsweisend war. Es macht sehr viel Spaß, in so einem Auto zu fahren und die Blicke der Leute richten sich auch sofort darauf", erklärt Jürgen Bug die Vorzüge des in den 1970er Jahren gebauten Fahrzeugs. Das älteste Fahrzeug am Sonntag war im Jahr 1934 gebaut, die weiteste Anreise hatte eine Gruppe aus der Schweiz. "Die hatten eine Anreise von über 600 Kilometern und wurden von uns mit einem Geschenk bedacht", sagt Bug.

Ein GT kam sogar aus der ...

Opel Kapitän

Am Domplatz fanden sich 48 Autos wieder, an der Hessenmühle waren es zuvor 58. "Es war ein sehr gelungenes Treffen. Wir haben eine sehr gute Resonanz erhalten, was die Hessenmühle angeht. Einige haben da übernachtet und sind sehr gut versogt worden", so Bug. Und auch das Wetter spielte beim Treffen am Sonntag gut mit. Es blieb trocken und es war warm, jedoch nicht zu warm. "Das Wetter war heute optimal. Letztes Jahr war es sehr heiß, was auch nicht gut ist, weil das Auto keine Klimaanlage besitzt", lacht Bug.

Die Corona-Bedingungen konnten die Verantwortlichen sehr gut einhalten. Einige Gäste kamen aus dem benachbarten Bayern, wo solche Veranstaltungen aufgrund der strengeren Regeln nicht möglich sind, mit großer Vorfreude nach Osthessen. Alle GT-Fahrer erhielten als Präsent ein kleines Schnapsglas. 

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie von O|N-Fotograf Martin Engel. (tw) +++

typische Klappscheinwerfer

Mit 2 Meter Sicherheitsabstand zum ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön