Flammen-Inferno am Montagabend in Fulda. Eine Lagerhalle im Kohlhäuser Feld steht im Vollbrand. - Fotos: Christian P. Stadtfeld / Hendrik Urbin

FULDA Bilderserie vom Großbrand

Feuerwehr Fulda kämpft stundenlang gegen Flammen-Meer

28.07.20 - 111 Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen, teilweise unter schwerem Atemschutz, am Montagabend gegen die Flammen. Zwei Drehleitern sind im Einsatz. Der dichte Rauch erschwert den Löschangriff. "Für die Bevölkerung besteht aber keine akute Gefahr", sagt Feuerwehr-Chef Thomas Helmer zu OSTHESSEN|NEWS.

Die Ermittlungen zum Großbrand in einer Industriehalle im "Kohlhäuser Feld" in Fulda dauern an. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 2 Mio. Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. Experten der Kriminalpolizei Fulda haben das Geschehen vor Ort untersucht und werden ihre Arbeit am Dienstag bei Tageslicht fortsetzen.

Sehen Sie hier eine große BILDERSERIE von den OSTHESSEN|NEWS-Reportern Hendrik Urbin und Christian P. Stadtfeld. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön