Dr. Carsten Schütz (Mitte), Direktor des Sozialgerichts Fulda, ist neuer Honorarprofessor an der Hochschule Fulda. Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar und Prof. Dr. Sabine Pfeffer, Studiendekanin des Fachbereichs Sozialwesen, überreichten die Urkunde. - Foto: Hochschule Fulda

FULDA Fachbereich Sozialwesen

Dr. Carsten Schütz erhält Honorarprofessur an der Hochschule Fulda

09.09.20 - Der Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda hat Dr. Carsten Schütz, Direktor des Sozialgerichts Fulda, zum Wintersemester 2020/2021 eine Honorarprofessur übertragen. Dr. Schütz wird in den verschiedenen Rechtsmodulen der Studiengänge des Fachbereichs lehren. Er verfügt über ausgewiesene Forschungserfahrungen und kann eine Fülle von für die Soziale Arbeit einschlägigen Veröffentlichungen aufweisen.

2004 wurde Schütz zum Richter berufen. Seit 2009 ist er Direktor des Sozialgerichts Fulda. Seine langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen aus Forschung und Richtertätigkeit wird er in die Lehre einbringen. Dr. Schütz war zuvor bereits viele Jahre als Lehrbeauftragter an der Hochschule Fulda tätig. "Wir begrüßen es daher sehr, dass seine Expertise wie auch seine vielfältigen wissenschaftlichen Tätigkeiten nunmehr dauerhaft der Hochschule Fulda zur Verfügung stehen", sagt Prof. Dr. Martina Ritter, Dekanin des Fachbereichs Sozialwesen an der Hochschule Fulda. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön