Fast fertig ist der neue Tegut-Teo in der Lindestraße - Fotos: Carina Jirsch / Hendrik Urbin

FULDA Jetzt ist die Katze aus dem Sack

Unsere Leser haben es gewusst: Bald "Tegut-Teo" in der Lindenstraße

28.10.20 - Weil es die Spatzen in Fulda bereits von allen Dächern pfiffen, ließ sich das wohl gehütete Geheimnis wohl nicht länger unter dem Deckel halten. Wie O|N bereits zweimal berichtete, hatte das ungewöhnliche Holzkonstrukt auf dem Gelände der ehemaligen Tankstelle an der Lindenstraße schon vor Wochen für Gesprächsstoff - nicht nur in der Umgebung gesorgt. Spekulationen, was der unkonventionelle Bau aus hellem Holz wohl werden soll, machten die Runde. Durch die Gestaltung des Bauzauns, auf dem Lebensmittel zu sehen sind, und die signifikante Orangefärbung an dem Rundbau hatte sich der Zusammenhang mit Tegut schnell herstellen lassen.

Und unsere Leser wussten auch schon früh, dass hier ein neues Konzept zum Einsatz kommen soll: "Ein rund-um-die- Uhr-Lebensmittelladen von Tegut ohne Verkäufer", hieß es in einer Mail. "Das kann man nur mit einer App betreten, einkaufen und bezahlen!" Viele unserer Leser verwiesen auch auf einen Prototyp der neuen Verkaufsstation, der sich neben der Firmenzentrale am Eisweiher befinde. Und genau so ist es tatsächlich in der Lindenstraße für die Kunden in der Innenstadt geplant. Das offenbart der Konzern jetzt mit seiner Einladung für den Donnerstag nächster Woche. Dann soll die allerneuste Verkaufsidee nämlich der Presse vorgestellt werden.

Und das Kind hat jetzt auch schon einen Namen: "Tegut-Teo" soll der neue Lebensmittelladen - offenbar als Reminiszenz an den Firmengründer Theo Gutberlet - heißen. "Der Lebensmittelshop im Miniformat – komplett digitalisiert und nahezu rund um die Uhr erreichbar - positioniert sich als digitaler und nachhaltiger Selbstbedienungsladen mit rund 950 Artikeln aus dem Tegut-Qualitätssortiment. Der erste Lebensmittelshop im Miniformat wird in der kommenden Woche in der Lindenstraße in Fulda eröffnet und ergänzt das bestehende Tegut-Filialnetz", heißt es in der Einladung. Digitale Verkaufstechnologien erlaubten Öffnungszeiten nahezu rund um die Uhr – Tegut-Teo sei die stationäre Antwort auf Onlineshopping: "Das, was ich brauche. Da, wo ich es brauche. Dann, wann ich es brauche", heißt der Slogan des neuen Verkaufsangebots. Bleibt abzuwarten, wie die neue Verkaufsvariante bei den Kunden ankommt. Bedarf an Lebensmittelläden in der Innenstadt besteht auf jeden Fall. (ci) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön