Florian Fritzsch (mit Ehefrau Silke) wird der neue Bürgermeister von Großenlüder - Alle Fotos: Martin Engel

GROßENLÜDER Wahlbeteiligung bei 63,07 Prozent

Florian Fritzsch (unabhängig) macht das Rennen und wird neuer Bürgermeister

16.11.20 - Die Bürger in Großenlüder (Landkreis Fulda) haben am Sonntag gewählt - jetzt warten alle auf das Ergebnis. Pünktlich um 18 Uhr begannen die Wahlhelfer mit der Auszählung der Stimmzettel. Wer wird also der neue Rathauschef und damit Amtsnachfolger von Bürgermeister Werner Dietrich? Um 19:09 Uhr steht dann fest: Der 38-jährige Florian Fritzsch (unabhängig) gewinnt die Wahl mit 55,24 Prozent vorne und macht das Rennen gegen seinen Mitbewerber Marco Herbert (CDU).

"Ich bin total glücklich, aber habe auch großen Respekt vor der neuen Aufgabe", sagt Fritzsch gegenüber OSTHESSEN|NEWS. "Ich werde in engem Kontakt mit Werner Dietrich stehen und versuchen, auch meine Kritiker noch ins Boot zu holen." Den Abend wird er im familiären Kreis ausklingen lassen. "Mein Sohn und meine Mutter haben heute Geburtstag. Das passt also."

Marco Herbert sagt ganz klar: "Ich werde der Gemeinde kommunalpolitisch erhalten bleiben." Florian Fritzsch sei ein guter "Typ", das enge Rennen habe Herbert befürchtet. "Wir wollen uns auch nach wie vor gut verstehen. Ich freue mich für den Florian und wünsche ihm alles Gute!"

Gratulation von Marco Herbert

Marco Herbert, Ehefrau Carolin Herbert, Bürgermeister Werner Dietrich, Amtsleiter Jürgen Möller, Ehefrau Silke Fritzsch und Florian Fritzsch ...

Die Ortsteile wurden nach und nach ausgezählt. Nachfolgend die Ergebnisse:

Bimbach: Marco Herbert (CDU) 43,34 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 56,66 Prozent
Eichenau: 
Marco Herbert (CDU): 50,77 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 49,23 Prozent
Großenlüder: Marco Herbert (CDU) 43,34 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 56,66 Prozent
Kleinlüder: Marco Herbert (CDU) 56,76 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 43,24 Prozent
Müs: Marco Herbert (CDU) 47,59 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 52,41 Prozent
Uffhausen: Marco Herbert (CDU) 38,75 Prozent / Florian Fritzsch (unabhängig) 61,25 Prozent

Die Wahlbeteiligung lag bei: 63,07 Prozent. (nb) +++

Der derzeit amtierende Bürgermeister Werner Dietrich ...

Banges Warten im Kultursaal des Stiftskapitularischen Amtshauses in Großenlüder ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön