Nach 17 Jahren tritt Bürgermeister Lothar Bott nicht mehr für das Amt an. - Foto: Luisa Diegel

GEMÜNDEN (FELDA) Nach 17 Jahren

Bürgermeister Lothar Bott hört auf: Wer übernimmt nun den Rathaussessel?

02.04.21 - Am 30. April 2022 ist Schluss für Gemündens Bürgermeister Lothar Bott. Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 soll auch gleichzeitig ein neuer Rathauschef für die Gemeinde gewählt werden. Bott will nach 17 Jahren Bürgermeister nicht mehr für das Amt kandidieren, wie er bei einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag mitteilte.

Wer wird neuer Bürgermeister von Gemünden (Felda)?

"Die Sache ist ernst, das ist kein Aprilscherz", beginnt er. Denn im Jahre 2019 ist der 57-Jährige schwer erkrankt und war lange in seinem Amt abwesend. Eine Kandidatur und mögliche weiteren sechs Jahre als Rathauschef seien ihm zu riskant - denn ihm war es immer wichtig, sein Bürgermeisteramt zu 100 Prozent auszufüllen. "Auch wenn das Leben bedingt durch Corona im letzten Jahr zum Erliegen kam und ich ein wenig entschleunigen konnte, wird es auch wieder eine Zeit nach Corona geben." Und die "normale Zeit" sei eben der ganz normale Wahnsinn, der das Leben im Bürgermeisteramt so mit sich bringt. 

"Soll gehen, wenn es man schönsten ist"

Nach drei Amtsperioden ist also in etwa einem Jahr Schluss für den Herbsteiner. "Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist und nicht erst dann, wenn man vom Hof gejagt wird", sagt er schmunzelnd. Denn in der Gemeinde war er ein geschätzter Rathauschef mit einem offenen Ohr für die Bürger:innen. Bei seiner Amtsübernahme in 2004 gab es einige "Gräben in der Bevölkerung" die sich im Laufe der Jahre gelegt haben. "Wir haben nun einen sehr kollegialen Umgang in der Gemeindevertretung, das schätze ich sehr." 

Ein Jahr ist Bott nun noch im Amt - und will in dieser Zeit noch einiges erreichen. Denn trotz seiner Entscheidung, sein Amt im nächsten Jahr niederzulegen, steht die Arbeit auf dem Schreibtisch nicht still. In Sachen Kindergarten geht es beim Aus- und Umbau derzeit beispielsweise in die Umsetzungsphase, ein ständiges Thema sind außerdem das Wasser, Abwasser und die Umgestaltung der Bahnhofstraße. Bott: "Das Gute für meinen Nachfolger - oder Nachfolgerin: Sie wissen, was sie in Zukunft zu tun haben", sagt und lacht er. 

Wer wird Nachfolger?

Bürgermeister Lothar Bott bei der Pressekonferenz.

Die Frage ist nur: Wer übernimmt die Nachfolge? Denn derzeit gibt es keinen potenziellen Anwärter. "Die Fraktionen müssen sich jetzt Gedanken machen. Ich kann meinem Nachfolger aber versprechen: Es ist eine reizvolle Aufgabe."

Wenn der neue Kandidat ins Amt eingeführt wurde, will Bott in seine Heimatgemeinde Herbstein zurückgehen. Die gewonnene Zeit möchte er vor allem mit seiner Familie in vollen Zügen genießen. "Langweilig wird es mir bestimmt nicht." (Luisa Diegel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön