Erneute Ausgangssperre im Landkreis Fulda. - Archivfoto: O|N/Martin Engel

FULDA Nächtliche Ausgangssperre in Kraft

Polizei appelliert an Bürger: "Haltet euch an die geltenden Bestimmungen"

08.04.21 - Erneut heißt es im Landkreis Fulda: nächtliche Ausgangssperre. Diese gilt nun seit Mitternacht. Das bedeutet: In der Zeit zwischen 21 und 5 Uhr ist der Aufenthalt in der Öffentlichkeit untersagt. Ausnahmefälle sind die Versorgung von Tieren, berufliche Tätigkeiten, die Teilnahme an Gottesdiensten zu besonderen religiösen Anlässen oder ähnliche Gründe. Die siebte Allgemeinverfügung ist zunächst bis zum 18. April befristet.

Der Grund für die Maßnahmen liegt auf der Hand: Über das Osterwochenende stiegen die Zahlen deutlich, der Inzidenzwert von über 200 wurde überschritten. Die Situation in den Krankenhäusern habe sich verschärft. "Die Infektionen lassen sich in erster Linie auf den privaten Bereich zurückführen. Daneben gibt es Infektionscluster in Betrieben und am Arbeitsplatz sowie in Kindertagesstätten", heißt es in der Pressemitteilung des Landkreises. Nun gelte es, die Reduzierung der Kontakte weitestgehend umzusetzen.

Kontrollen der Polizei angekündigt

Die Ausgangssperre wird von der Polizei wieder kontrolliert. Archivfoto: O|N/Christian P. Stadtfeld

Das Polizeipräsidium Osthessen twitterte in der Woche: "Auch heute überwachen wir wieder die Einhaltung der Corona-Beschränkungen. Wir sind mit Polizeikräften unterwegs und dulden keine #Ansammlungen im öffentlichen Raum. Bitte haltet euch an die geltenden Bestimmungen!" 

Inzidenz etwas gesunken - Hinweis!

Inzwischen ist die 7-Tage-Inzidenz etwas zurückgegangen - am Mittwoch lag der Wert bei 169,8 und am Donnerstag bei 147,4. Die Aufhebung der Maßnahmen ist aber dennoch noch nicht in Sicht. "Nach dem Eskalationskonzept soll diese Allgemeinverfügung in der Regel wieder aufgehoben werden, sobald die Neuinfektion pro 100.000 Einwohnern innerhalb der vergangenen sieben Tage an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 200 fällt", so der Hinweis der Allgemeinverfügung im Wortlaut. 

OSTHESSEN|NEWS behält die Entwicklungen weiterhin im Blick und berichtet aktuell bei Änderungen. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön