Der Bronnzeller Ortsvorsteher Stefan Ihrig (Mitte) freute sich bei der Eröffnung, dass "wir nun endlich wieder einen Nahversorger im Ort haben, den man auch zu Fuß oder per Fahrrad erreichen kann." Maximilian Klußmann, Projektmanager Vertrieb Convenience-Märkte (links), und Franz-Arnold Hofbauer, Projektleiter Expansion Convenience-Märkte, übergaben zur Begrüßung einen Präsentkorb mit guten Lebensmitteln. - Foto: tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG – UM Werbephotographie

FULDA Süden der Stadt abgedeckt

Bronnzell bekommt einen neuen Nachbarn: Tegut eröffnet weiteren "teo"

08.07.21 - Seine charakteristische Form und seine markante Holzoptik sind mittlerweile so bekannt, dass seine Anlieferung nicht lange verborgen blieb: Vor wenigen Wochen wurden die Bauelemente für einen weiteren digitalen Kleinstladen "teo" des Lebensmittelhändlers Tegut im Großraum Fulda in Bronnzell angeliefert – seit Donnerstag hat er offiziell für die Kunden geöffnet. Das schreibt Tegut in einer Pressemitteilung.

"Der neue Standort ist strategisch sehr gut gelegen: In unmittelbarer Nähe zur B27, in der Bronnzeller Straße 4, auf dem Gelände der SB-Waschanlage kann man die Autopflege ab sofort mit einem schnellen Einkauf verbinden", erklärt Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience-Märkte und Tegut "teo", und ergänzt: "Die Kunden dürfen sich dabei auf ein noch besseres Einkaufserlebnis freuen! Denn: In den letzten Wochen nach der Eröffnung des dritten tegut... teos in der Petersberger Straße in Fulda ist einiges passiert." Um ein noch besseres, schnelleres und intuitiveres Einkaufen zu ermöglichen, hat das Projektteam das Feedback von Kunden und Dienstleistern aufgegriffen und an der Optimierung des ersten digitalen und nachhaltigen Kleinstladens gearbeitet. So wurden zum Beispiel die Regale und Technik an vielen Stellen ab Werk vorbereitet, was die Zeit zwischen Anlieferung und Inbetriebnahme deutlich verkürzt, sodass der "teo" in Bronnzell schneller für seine Kunden öffnen konnte.

Optimierte Version 

"Ich freue mich sehr, dass wir endlich nach einer etwas längeren Zeit ohne neue teos, unsere sehr intensive und umfangreiche Weiterentwicklungs- und Optimierungsrunde abschließen konnten", erklärt Sören Gatzweiler, Projektleiter Tegut "teo", und stellt die Eröffnung weiterer "teos" für die kommenden Wochen im Großraum Fulda in Aussicht, die über weitere neue nützliche Features für die Kunden verfügen. So soll es dann unter anderem auch eine e-Bike-Ladestation geben. Wo die nächsten "teos" eröffnen, wird Tegut in den kommenden Wochen bekannt geben. 

Das Vertriebskonzept ist hundertprozentig auf die Lebensgewohnheiten und Einkaufsbedürfnisse der Menschen im 21. Jahrhundert ausgelegt: "Das, was ich brauche. Da, wo ich es brauche. Dann, wann ich es brauche." Kunden müssen ihre Einkäufe nicht mehr bis ins Detail aufwändig planen. Mit Tegut "teo" sind die Menschen wesentlich flexibler und können ihren Einkauf in Zwischenräume ihres Tagesablaufs legen. Das Konzept ermöglicht das beiläufige Einkaufen zu Fuß und damit eine zeitgemäße, nachhaltige und schnelle Nahversorgung.

Mit einem Sortiment von bis zu 950 Produkten auf 50 Quadratmetern sind die "teo"-Märkte gut sortiert, und die Kunden finden alles, was sie für den täglichen Bedarf benötigen. Die kleinen Vor-Ort-Versorger ermöglichen dank digitaler Verkaufstechnologie den Einkauf rund um die Uhr. Aufgrund von installierten Selbstscann-Kassen und einer eigens entwickelten App wird das Einkaufen praktisch zur Nebensache, weil das Bezahlen quasi im Vorbeigehen erfolgt, ohne Wartezeit an der Kasse, schreibt Tegut in der Pressemitteilung abschließend. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön