Freuten sich über eine gelungene Kooperation v. links: Stefanie Merkl (Bingenheimer Saatgut); Michael Fleck (Kultursaat e.V.); Thomas Gutberlet (Geschäftsführer); Robert Schweininger (Geschäftsleitung Einkauf); Kevin Körn (Bereichsleiter Einkauf/Category Management Drogerie und Non Food); Stefanie Krecek (Projektleiterin Tegut-Saisongarten) im Tegut-Saisongarten. - Foto: tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG; UM Werbephotographie

FULDA Verkauf von Saatgut-Tüten

Tegut unterstützt mit 16.000 Euro biologisch-dynamische Gemüsezüchtung

28.09.21 - "Die Langfristigkeit macht das Engagement für uns so wertvoll", freuten sich Stefanie Merkl von Bingenheimer Saatgut und Michael Fleck von Kultursaat e.V. am vergangenen Dienstag. Gerade haben sie von Thomas Gutberlet, Geschäftsführer beim Lebensmitteleinzelhändler Tegut Robert Schweininger, Geschäftsleitung Einkauf und Kevin Körn, Bereichsleiter Einkauf/Category Management Drogerie und Non Food, eine Spende in Höhe von 16.000 Euro überreicht bekommen.

Die symbolische Scheckübergabe ist fast schon eine kleine Tradition für den gemeinnützigen Verein aus der Wetterau und den Bio-Pionier aus Fulda. Denn seit über 16 Jahren spendet Tegut einmal jährlich einen hohen Geldbetrag, der durch den Verkauf von Saatgut-Tüten erwirtschaftet werden konnte. Pro gekaufter Saatguttüte werden 0,25 Euro gespendet.

"Die Tegut-Kunden können sich so mehrfach freuen, nämlich beim Gärtnern, Säen und Ernten, und auch noch bei der Unterstützung der Bio-Züchtung zum Wohl aller", so Merkl. Das Besondere: "Unter dem Dach von Kultursaat wird auf fast 30 biologisch-dynamisch bewirtschafteten Zuchtgärten im deutschsprachigen Raum an fast allen wichtigen Gemüsearten gearbeitet. Und diese Förderung hilft, die zahlreichen – teils zehn oder 14 Jahre – laufenden Züchtungsprojekte für die Entwicklung neuer nachbaufähiger Gemüsesorten zu finanzieren", skizziert Michael Fleck die Kooperation.

Die Spende ermöglicht die dringend notwendige Kontinuität laufender Sortenentwicklungsprojekte. Mit dem Kauf des bei Tegut erhältlichen Saatgutes können die aufwändige Entstehung des Kulturguts "samenfeste Gemüsesorten" unter gemeinnützigen Bedingungen sowie deren Markteinführung vorangebracht und so Bio-Zukunft gestaltet werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön