Endlich wieder im Internet surfen! - Symbolbild: Pixabay

REGION Nach tagelangen Problemen

Aufatmen für Vodafone-Kunden: Störung am Vormittag behoben

02.10.21 - Endlich heißt es: Aufatmen für die Vodafone-Kunden. Das teilt ein Konzernsprecher von Vodafone gegenüber OSTHESSEN|NEWS mit. "Die Störung im Vodafone-Kabelnetz im Bereich Fulda und Lauterbach ist seit Freitag, 1. Oktober, um 11 Uhr vollständig behoben." Tagelang funktionierte weder das Internet, noch das Telefon in einigen Haushalten in der Region (O|N berichtete bereits mehrfach).

Vodafone hatte von Dienstag, 28. September, bis Freitag, 1. Oktober, um 11 Uhr eine lokale Störung in einem kleinen Teil seines Kabelnetzes im Bereich Künzell, Fulda und Lauterbach. Betroffen seien laut Vodafone-Angaben bis zu 3.781 Kunden gewesen, die vorübergehend kein Kabel-TV empfangen, nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren konnten.

Der Konzernsprecher erklärt abschließend: "Wir bitten die bis zu 3.781 Kunden, die über diese Zufuhrstrecke an unser Kabelnetz angebunden sind, um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten. Uns war von Anfang an bewusst, dass es hier nicht nur um die Wiederherstellung eines zerstörten Kabelstrangs ging, sondern um Kunden, die klare Kommunikationsbedürfnisse haben und den Anschluss an das Kabelnetz von Vodafone wünschen und benötigen." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön