Immer beliebter werden die hochspezifischen Schulungen der Klasmeier GmbH - Fotos: Klasmeier GmbH

ANZEIGE Mehr und mehr digitale Angebote

Seit 35 Jahren Garant für genaueste Temperaturen: Fuldaer Spezialist Klasmeier

02.12.21 - Maßgeschneiderte Kalibrier- und Messtechnik für die verschiedensten Branchen ist das Metier der Fuldaer Klasmeier GmbH. 1986 durch Peter Klasmeier gegründet, feiert das Unternehmen, heute unter der Leitung von Thomas  Klasmeier, 35-jähriges Bestehen.

Peter und Thomas Klasmeier (von links) vor dem Firmensitz im Münsterfeld 4 ...

"Als mein Vater damals seine Stelle als angestellter Ingenieur aufgab und sich selbstständig machte, gab es den Begriff ,Kalibrieren‘ noch gar nicht", sagt Thomas Klasmeier und lacht. Und Peter Klasmeier erklärt, wie das damals war mit der Präzision bei Thermometern. "Die Überprüfung der vorgegebenen Norm oblag den sogenannten staatlichen Eichämtern. Diese Ämter sind natürlich längst passé", so der Seniorchef. Dafür ist das Unternehmen Klasmeier immer weiter gewachsen – und damit auch die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von anfänglich einer Bürokraft zu einem aktuell 15-köpfigen Team.

In den ersten zehn Jahren stehen laut Peter Klasmeier vor allem die Projektierung und Inbetriebnahme von Kalibriereinrichtungen, die hochpräzise Darstellung und die Erfassung des physikalischen Parameters Temperatur im Fokus des Unternehmens. Seit 1994 bietet der zertifizierte Betrieb außerdem Schulungen für Spezialisten an.

1997 dann der Start des eigenen akkreditierten Temperaturkalibrierlabors, wo Prototypen von Thermometern, etwa für den Bordcomputer eines Flugzeugs, für die Waschmaschine oder das Auto, auf ihre Genauigkeit geprüft werden. "Wir nehmen entweder eine Vergleichskalibrierung im Temperaturbereich von -80°C bis 1200°C mit hochgenauen Referenzthermometern vor oder eine Fixpunktkalibrierung mit Hilfe von hochstabilen Normal-Widerstandsthermometern in einem Temperaturbereich von -189°C bis 961°C", gibt Thomas Klasmeier einen Einblick in die Geheimnisse der Thermodynamik. Nach und nach kommen immer wieder neue Akkreditierungen dazu.

Klasmeier Connect und Klasmeier Cloud

2007 zieht das Familienunternehmen von Horas in die Flemingstraße ins Fuldaer Münsterfeld. 2015 beginnt der Betrieb, in sorgfältiger Handarbeit eigene Präzisionsthermometer unter der Marke eXacal herzustellen. 2020 nimmt die eXacal Thermometer-Manufaktur mit eigenem 3D-Drucker und hochspezialisiertem Laser ihre Arbeit auf. Zur Konstruktion der eigentlichen Thermometer kommt ein weiterer Schwerpunkt: die Entwicklung eigener Werkzeuge und  Produktionsverfahren.

Das hauseigene Labor

Führt das Unternehmen in zweiter Generation: Thomas Klasmeier

Das Seminar-Programm wird überarbeitet, Online-Schulungen sind jetzt wichtiges Thema. "Egal, ob bei Präsenzveranstaltungen oder per Video-Konferenz, das Wissen, das wir hier vermitteln, ist so hochspezifisch, dass es in der Regel nicht Teil eines Ingenieur-Studiums ist. Entsprechend kommen die Teilnehmer nicht nur aus der Industrie, sondern auch aus der Forschung, Lehre und Entwicklung", berichtet Thomas Klasmeier – der Diplom-Ingenieur nimmt selbst einen Großteil der Schulungen vor.

Digitale Angebote wie die Community Klasmeier Connect und die Klasmeier Cloud mit einer umfassenden Sammlung von aktuellen Kalibrierdokumenten kommen hinzu.

Zum 35-jährigen Bestehen hat das Klasmeier-Team nun im Seminarraum gemeinsam Rückblick gehalten und dabei auch eine Videokonferenz mit dem langjährigsten Lieferanten Isotech aus Großbritannien veranstaltet. "Die modernen Kommunikationsmedien erlauben es glücklicherweise, mit wichtigen Partnern auch auf eine große Distanz hin ein solches Jubiläum zu zelebrieren", freut sich Peter Klasmeier. Isotech ist für das Fuldaer Unternehmen der Hauptlieferant von Temperaturkalibrierungsinstrumenten. "Und das seit der ersten Stunde – bis heute", sagt Peter Klasmeier, der sich besonders gerührt zeigte, "dass die Ehefrau des Isotech-Firmengründers, inzwischen 80-jährig, an der Online-Veranstaltung mit teilgenommen hat". Bei einem anschließenden Ausflug des Klasmeier-Teams zu Tastekitchen in Fulda wurde das Jubiläum schließlich noch bei einem 7-Gänge-Menü gefeiert. "Wohltemperierte" Köstlichkeiten, wie Thomas Klasmeier scherzt. An diesem Abend standen exakte Temperaturen aber mal nicht im Mittelpunkt.

www.klasmeier.com +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön