Flächenbrand an der Bahnstrecke bei Blankenheim - Fotos: Gerhard Manns/Philipp Apel/Hans-Hubertus Braune

BEBRA Mit Löschrucksäcken im Steilhang

Waldbrand in unwegsamen Gelände - Feuerwehren und Landwirte im Einsatz

15.08.22 - Waldbrand im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Die Leitstelle alarmierte am Freitagnachmittag um 16:09 Uhr zu einem Einsatz unter dem Stichwort "Waldbrand mit Ausbreitung" in Blankenheim bei Bebra. Wie unser O|N-Reporter berichtet, ist es für die Feuerwehrkräfte aufgrund der engen Wege schwierig, das betroffene Areal zu erreichen.

Rauchentwicklung im Wald.

Die Polizei ergänzt in einer Pressemitteilung wenig später: "Ein Verkehrsteilnehmer meldete gegen 16:05 Uhr auf der B 27, Bereich Blankenheim (östlich der Fulda), eine Rauchentwicklung in einem Waldbereich. Durch die Rettungsleitstelle wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert."

Viel Geduld im ICE 691 gefragt

Die Bahnstrecke Bad Hersfeld-Eisenach war in diesem Bereich wegen des Feuerwehreinsatzes gesperrt. Die Fernzüge werden inzwischen umgeleitet. Viel Geduld mussten die Reisenden im Intercity-Express 691 von Berlin-Gesundbrunnen nach München mitbringen. Ihr Zug wurde bei Gerstungen gestoppt und sollte nach Angaben der Bahn über Kassel nach Fulda umgeleitet werden. Die Ankunftszeit in Fulda wurde für 20:48 Uhr geplant - mit rund vierstündiger Verspätung. Teilweise fallen Züge. Ein weiterer Zug wurde in Bad Hersfeld gestoppt. Dieser Zug kann über Bebra und dann nach Eisenach weiterfahren.

Mit Löschrücksäcken im Steilhang

Die Rauchentwicklung war auch in Weiterode zu sehen Fotos (2): Svenja Koch

Fotos: Philipp Apel

Die Kameradinnen und Kameraden aus Bebra, Bad Hersfeld und Rotenburg sind derzeit vor Ort. "Der Brand erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 150 Quadratmetern und dehnt sich in Richtung Lämmersteig aus." Nach Angaben der Feuerwehr hatte sich der Brand auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern ausgedehnt. Folgende Einheit der Hilfs- und Rettungsorganisationen waren im Einsatz: Feuerwehr Bebra mit Ortsteilen Weiterode, Bebra Nord, Breitenbach, Blankenheim, Lüdersdorf, Gilfershausen, GTLF Bad Hersfeld, Feuerwehr Rotenburg mit zwei Fahrzeugen, Rettungsdienst, DRK Drohnenstaffel Rotenburg, DB Notfallmanager, Brandschutzaufsichtsdienst Hersfeld-Rotenburg sowie mehrere Landwirte mit Güllefässer zur Wasserversorgung.Die rund 100 Einsatzkräfte setzten am steilen Hang mehrere Löschrucksäcke ein - ein kräftezehrender Einsatz. (mkr/hhb/pa) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön