European Open-Party im Billard-Vereinsheim der SG Johannesberg. Knieend in der Mitte: Alexander Peer - Fotos. privat

FULDA Die gute Seele der European Open

SG Johannesberg: Shuttle-Service, Tische mit neuem Belag, Wohlfühl-Charakter

17.08.22 - Dass die Poolbillard-Abteilung der SG Johannesberg zu einer Heimat geworden ist, ist nicht neu. Das bewies sie auch während der European Open, die bis Sonntag in der Esperantohalle ausgetragen wurden und sich über sechs Tage erstreckten. Eine Veranstaltung, die in die Welt hinausgetragen wurde - und die SGJ war mittendrin. Nicht unbedingt für Fernsehzuschauer. Aber für alle, die näher dran waren am einzigartigen Wettbewerb in Fulda. 

Denn der Verein aus Fuldas Westen, der binnen drei Jahren von der Oberliga bis in die Bundesliga durchmarschiert ist und seine Mitgliederzahl inzwischen auf nahezu 1.000 verdoppelt hat, hatte großen Anteil am Wohlfühl-Charakter der Spieler. "Das war eine große Chance für uns, als Thorsten Hohmann mit der Bitte an uns herangetragen ist, für das Training und die Betreuung der Spieler zu sorgen. Und dafür, dass sie bei uns beste Bedingungen vorfinden", sagt Alexander Peer, 2. Vorsitzender des Gesamtvereins und Abteilungsleiter der Poolbillard-Abteilung, "wir sollten für sie da sein".

"European Open Party" im Vereinsheim in Johannesberg

Natürlich gingen die Spieler in die Stadt - auch um etwas zu essen. Aber sie gingen auch trainieren: an die Tische der SG Johannesberg. Sie hatten die Möglichkeit, auf hohem Niveau trainieren - und die SGJ "fittete" noch einmal ihre sechs zur Verfügung stehenden Tische, bezog sie also mit neuen Belägen. Und der Verein sorgte selbst für den Transport der Billard-Cracks, organisierte aber auch einen Shuttle-Service. Und er versorgte die Weltelite in ihrem schmucken SGJ-Heim mit Getränken und Speisen. Eigens hübschte der Verein seine Gastronomie auf.

"Wir haben gemerkt und uns Gedanken gemacht, dass wir natürlich noch das eine oder andere anders und zusätzlich machen könnten", fügt Peer hinzu, "zum Beispiel ein Live-Barbecue anzubieten". Etwa 25 Personen der SGJ sorgten quasi für eine "Rundum-Betreuung" - zehn waren im engeren Orga-Team. Ein Höhepunkt: Am Freitagabend bat die SG Johannesberg zu einer "European-Open-Party, bei der viele Spieler anwesen waren - nicht nur Weltmeister Shane van Boening.

Alexander Peer: "Habe nicht eine negative Stimme gehört"

"Es haben sich alle wohlgefühlt. Ich habe nicht eine negative Stimme gehört", spricht Stolz aus Peers Worten. Stolz, den auch Lothar Plappert, seit 40 Jahren 1. Vorsitzender des Gesamtvereins, bekundet. Plappert freut sich nicht nur, dass sich Thorsten Hohmann zu Fulda und seiner Heimat bekennt, lobt auch Peers Zutun - und die Koproduktion beider. "Wir haben uns wohl gesucht und gefunden. Es ist ein Profi hinzugekommen."

Bei allem Lob: Peer ist sich darüber bewusst, was noch besser gemacht werden kann. "Wie kriegen wir es zukünftig hin, die Spieler noch besser zu erreichen?", fragt er - und er bemerkt, dass die Bemühungen über soziale Kanäle wie Facebook, Instagram und ähnlichem noch mehr hätten angeschoben werden können. Selbstkritisch ergänzt er: "Wie können wir es schaffen, mehr unserer Mitglieder zu mobilisieren? Da hätten wir noch mehr gewinnen können." Dennoch fühlt er sich wohl in seiner Haut. "Die Wahrnehmung sollte gestiegen sein. Und das zeigt uns, dass wir unseren Verein noch moderner aufstellen können." Zwei gute Homepages schmücken die SGJ bereits.

Ingo König sagt stellvertretend: "Schade, dass es schon wieder vorbei ist"

Einer von Johannesbergs Helfern habe am Sonntagabend gesagt, so berichtet Ingo König, für die Öffentlichkeits- und Medienarbeit neben Alex Peer zuständig im Verein, es sei schade, dass die European Open schon wieder vorbei seien. Jeden Tag waren sie vor Ort im Vereinsheim, von morgens sieben oder acht bis in die Nacht hinein. Der Eindruck täuscht nicht: Es hat sich gelohnt. (wk) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön