Ein Festumzug durch die Gemeinde begeisterte am Sonntag die vielen Besucher - Fotos: Gemeinde Ehrenberg

EHRENBERG Im Rahmen des Bürgerfestes

50-jähriges Jubiläum der Gemeinde Ehrenberg (Rhön) gebührend gefeiert

02.09.22 - Mit dem Festabend am Freitag begannen die Jubiläumsfeierlichkeiten am letzten August-Wochenende in Wüstensachsen. Bürgermeister Peter Kirchner und sein Amtsvorgänger und Ehrenbürgermeister Thomas Schreiner unterhielten mit ihrem kurzweiligen Rückblick auf die 50-jährige Geschichte Ehrenbergs die geladenen Gäste (O|N berichtete bereits).

Für ihre langjährige Tätigkeit zum Wohle der Gemeinde wurde fünf ehemaligen Gremienmitgliedern der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen. Weitere verdiente Kommunalpolitiker erhielten eine gemeindliche Dankes-Urkunde. Ebenfalls gab es Auszeichnungen für langjährige Ehrenberger Feuerwehr-Kameraden. Für gute musikalische und humorvolle Unterhaltung sorgten der Musikverein Hohe Rhön Wüstensachsen mit einer Zeitreise durch die vergangenen 50 Jahre sowie Michael Bleuel alias Franz Habersack mit Anekdoten in Rhöner Mundart.

Der Samstag startete mit dem erstmalig in dieser Form stattfindenden Ehrenberger Erlebnismarkt. Mehr als 45 regionale und lokale Aussteller boten eine Vielfalt an handwerklich Gefertigtem, Speisen, Getränken, Schmuck uvm. an und lockten viele Besucher von nah und fern in die Wüstensachsener Dorfmitte. Ergänzt wurde der Markt durch abwechslungsreiche Erlebnis-Events, wie beispielsweise exklusive Führungen im Basaltwerk Billstein, durch das Radom auf der Wasserkuppe, zu der Rhönschafherde und um die Arbeit mit dem Melkroboter beim Landwirt kennenzulernen. Darüber hinaus gab es Cocktail- und Bienenwachstuch-Workshops und auch für die Kinder wurde einiges geboten.

Die Italo-Franken "Die Rossinis" sorgten bei der Live Open-Air Sommernacht mit ihrem südländischen Flair und Songs der 50er-90er Jahre, heißen Latin-Rhythmen, Charts- und Discohits für erstklassige Stimmung und eine gut gefüllte Tanzfläche. Danach heizte die neunköpfige Band MaddaBrassKa aus Osthessen dem Publikum ordentlich ein und zeigte mit ihren Blasinstrumenten und einem Mix aus Brass, Hip-Hop und deutschsprachigem Rap ihr exzellentes Können. Es war ein gelungener Sommerabend mit viel Spaß für Jung und Alt. Nach dem Festgottesdienst am Sonntagmorgen unter freiem Himmel wurde das Angebot zum Bürgerfest-Mittagessen in allen Ehrenberger Gaststätten rege genutzt.

Um 14 Uhr startete der große Festumzug, der das Leben in und um Ehrenberg mit abwechslungsreichen Motivwagen und Fußgruppen darstellte. Außerdem konnte eine Vielzahl an Oldtimer-Fahrzeugen bewundert werden. Der anschließende Festbetrieb auf dem Bürgerhausvorplatz wurde von der Trachtenkapelle Rhöner Herz und dem Musikverein Hohe Rhön musikalisch umrahmt. Viele Gäste feierten gutgelaunt bis in die Abendstunden und ließen das Fest danach ausklingen.

Begeistert schaut Bürgermeister Peter Kirchner auf die Festtage zurück und freut sich sehr, dass so viele Menschen nach Ehrenberg gekommen sind, um mitzufeiern. Er bedankt sich zudem ganz herzlich bei seinen Ortsvorstehern und allen Mitwirkenden aus den fünf Ehrenberger Dörfern sowie dem Rathaus-, Bauhof- und Kita-Team, die durch ihr Engagement und ihre Hilfe maßgeblich dazu beigetragen haben, dass das Fest ein voller Erfolg gewesen ist: "Wir haben das Herz der Rhön zum Bumpern gebracht!" (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön