Viele Jahre lang gab es die "Kajüte" am Bad Hersfelder Marktplatz. Nun stehen die Räume leer. - Fotos: Christopher Göbel/Kevin Kunze/Privat

BAD HERSFELD Ein Stück Stadtgeschichte

Bad Hersfelder In-Kneipe "Kajüte" ist seit einiger Zeit geschlossen

09.09.22 - Rund 40 Jahre war die "Kajüte" am Bad Hersfelder Marktplatz DER Treffpunkt für Jung und Alt. Wochenende für Wochenende (und auch unter der Woche) wurde dort gefeiert, bis die Coronapandemie kam (O|N berichtete). Im August hatte das Team um Lydia Schlüter dann zum Abschiedswochenende eingeladen.

Mit den bewegenden Worten: "Die letzten Biere sind gezapft. Die Zeit der Kajüte ist vorbei. Es waren 39 wunderschöne Jahre. Man hat viele Menschen aus Nah und Fern in der Kajüte getroffen. Freundschaften sind entstanden, auch über Landesgrenzen hinaus. Paare haben sich gefunden. Wir haben ein überwältigendes Abschiedswochenende gefeiert. Donnerstag mit Benjamin Heer, bekannt als BenH-Music und Samstag mit Stephan ,der Partykönig' König. Es war ein wildes, anstrengendes, aber auch wundervolles Wochenende und ich glaube, dass wir UNSERER Kajüte einen passenden Abschied beschert haben" verabschiedete sich Schlüter auf Facebook von ihrer treuen Kundschaft.

Sie dankte allen, die ihr in den vergangenen Jahren geholfen und mit angepackt haben. "Immer war jemand da der mit angepackt hat. Wenn aus Fremden Freunde werden, trifft, glaube ich, sehr gut auf unsere Kneipe zu. In den letzten Jahren ist ein großer Freundeskreis in der und um die Kajüte entstanden, der seinesgleichen sucht. Ob Wanderungen, gemeinsame Ausflüge oder einfach das regelmäßige Treffen zum Sonntagsessen. Es findet sich immer jemand, der Zeit und Lust hat. Ich glaube, das ist etwas ganz Besonderes", schreibt die ehemalige Geschäftsführerin. "Und zum Schluss noch die wichtigsten: Danke an meine Familie. Meinen Sohn Marcel, Meine Tochter Anna-Lisa und meine Mama Anni. Ohne euren Rückhalt hätte ich die Kajüte niemals so führen können, wie ich es getan habe."

Nach dem Abschiedswochenende wurden die letzten Vorräte noch verkauft, um nichts wegschütten zu müssen. Und dann schlossen sich nach 39 Jahren die Türen der "Kajüte", die einer der Kanevalshochburgen in der Stadt war, zum letzten Mal. (cdg) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön