Raphael Wahl und seine Kollegen können sich über einen gelungenen Bundesliga-Einstand freuen - Archivfoto: ON

FULDA Nach 14 Jahren zurück im Oberhaus

Johannesberger Queue-Künstler feiern Doppelsieg zum Bundesliga-Auftakt

27.09.22 - Vor 14 Jahren rollten in Fulda das letzte Mal die Billardkugeln im Rahmen einer Bundesligapartie. Nachdem sich die Sportler der SG Johannesberg in der letzten Saison zurück ins Oberhaus gekämpft hatten, waren am vergangenen Wochenende alle Augen auf das Team um Kapitän Raphael Wahl gerichtet.

Johannesberg gegen 1.PBC Wedding 1

Am Samstag um 12:00 Uhr führte der amtierende Deutsche Meister im 10-Ball, Juri Pisklov, den ersten Anstoß des Spieltags aus. Anfangs sah es nach einem deutlichen Sieg für Pisklov aus, der schnell mit 6:0 in Führung ging. Sein Gegner, Johann Bollhorst, konnte seine anfängliche Unsicherheit jedoch überwinden und holte in den nächsten Sätzen schnell auf. Letztlich konnte Pisklov aber sein Match mit 8:4 für sich entscheiden und den ersten Matchpunkt für die SGJ erzielen.

Danach ging es munter hin und her. Zwar verloren Raphael Wahl im 14.q endlos und Christoph Reintjes und Debütant Johannes Schmitt im 10-Ball-Doppel jeweils knapp ihre Partien, dafür konterte nach einer kurzen Zwischenpause Christoph Reintjes in seinem 9-Ball-Einzel die Berliner Führung und stellte wieder auf Unentschieden in der Gesamtwertung. 

Da auch Johannes Schmitt im 8-Ball die Oberhand behielt, hatte die SGJ vor dem letzten Duell des Tages plötzlich Matchball. Leider aus SGJ-Sicht zogen Wahl und Pliskov im 9-Ball-Doppel den Kürzeren. So musste wie schon in der Aufstiegsrelegation gegen den PBC Joker Kramp-Lintfort das Shootout entscheiden. Die Anspannung bei Spielern und Zuschauern war deutlich spürbar und jeder Treffer der SGJ wurde lautstark vom heimischen Team, den Zuschauern sowie den Sponsoren gefeiert. Am Ende belohnten sich die Jungs aus Johannesberg mit 8:4 und dem damit gewonnenen Zusatzpunkt.

Johannesberg gegen PBC Schwerte

Der auf dem Papier stärkere Widersacher lief bei der SG Johannesberg am Sonntag auf. Die Gäste aus Schwerte konnten die letzte Saison als Vizemeister abschließen. Aus diesem Grund erwarteten die Verantwortlichen um Alexander Peer und Ingo König eine herausfordernde Heimpartie.

Und sie sollten Recht behalten. Auch gegen den Vizemeister entwickelte sich ein spannendes und hart umkämpftes Match. Kapitän Raphael Wahl legte im 14.1 endlos für Johannesberg vor. Seinen Gegner Mohsein Saadawy schlug er deutlich mit 125:4. Im 10-Ball-Doppel legten dann Christopher Reintjes und Erik Köhler nach. Das Duo besiegte die favorisierten Andre Wansner und Tobias Bongers danke einer ganz starken Lesistung mit 7:3. 

Da parallel aber Juri Pliskov im 10-Ball lange Zeit nicht zu seinem Spiel fand und gegen Karlo Dalmatin mit 4:8 den Kürzeren zog, ging es mit 2:1 für Johannesberg in die Pause. Eine Sensation lag in der Luft, denn der Sieg über den Favoriten aus Schwerte war greifbar nahe. Doch so einfach sollte es nicht werden.

Denn Schwerte schlug umgehend zurück. Tobias Bongers sorgte im 8-Ball gegen Christoph Reintjes für den Ausgleich. Zwar erspielte sich Johannesberg durch den Sieg von Juri Pliskov und Raphael Wahl im 9-Ball-Doppel einen weiteren Matchball. Den konnte Schwertes Andre Wander mit einem knappen Erfolg gegen Johannes Schmitt abwehren. 

Und so ging es wie schon am Vortag ins Shootout. Beflügelt vom Vortagserfolg, ging das Team der SGJ in das Duell. Und auch diesmal zeigten die Sportler der SGJ Nervenstärke und gewannen das Shootout mit 8:5.

Pliskov verlängert

Am Rande des Spieltages gab es auch noch eine weitere Sensation. Der amtierende Deutsche Meister im 10-Ball, Juri Pisklov, und Johannesbergs 2. Vorsitzender und Abteilungsleiter Poolbillard, Alexander Peer, vereinbarten eine weitere Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre. (fh/pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön