SCHLITZ Tolles Ambiente am Samstagabend

Burgenweihnacht im Schatten seiner einzigartigen Kerze ist eröffnet

27.11.22 - Einer der wohl schönsten Weihnachtsmärkte in der Region öffnete am Samstagabend seine Pforten. Die Schlitzer Burgenweihnacht mit seiner einzigartigen Kerze wurde am Nachmittag eröffnet und lockte dabei bei angenehmen Temperaturen viele Besucher an.

Die Schlitzer Burgenweihnacht wurde am Samstagnachmittag offiziell eröffnet. ...Fotos: Erich Gutberlet

Neben dem Fakt, dass die größte Kerze der Welt, den Schlitzer Weihnachtsmarkt besonders macht. Auch das vielfältige Angebot zwischen Fachwerkhäusern mitten auf dem Marktplatz lockte viele Besucher an. Einzig der Schnee hat zu einem perfekten Winter-Erlebnis gefehlt. Nach Jahren der Pandemie und ausgefallenen Veranstaltungen war es für Bürgermeister Heiko Siemon (CDU) ebenfalls etwas Besonderes, die Burgenweihnacht zu eröffnen. Gegenüber OSTHESSEN|NEWS erklärte er:

Nach drei Jahren Abstinenz


"Nach drei Jahren freuen wir uns immens, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr endlich wieder stattfinden kann. Die Atmosphäre ist etwas ganz Besonderes, was die Menschen der Region, insbesondere die Bürger unserer Stadt, natürlich wertschätzen." Eine Neuerung gab es indes bei den vorhandenen Buden, die auf dem Markt zu finden sind: "Wir haben uns auf regionale Händler beschränkt und zudem den Markt etwas anders angeordnet, sodass der Markt noch mehr, als solcher wahrgenommen werden kann", ergänzt Siemon. Dabei darf natürlich die Schlitzer Destillerie nicht fehlen, die dem Glühwein, den besonderen Kick verleihen könne, so der Rathauschef, mit einem Augenzwinkern, weiter.

Für den Lokalpolitiker war es indes eine Premiere: "Das ist das erste große Event für mich als Bürgermeister und gerade vor dem Hintergrund der größten Kerze der Welt, ist man schon ein wenig nervös." Beim Programm hat sich indes auch einiges verändert. Besonders für die Kinder wurde laut Siemon einige neue Programmpunkte eingeführt. Dort wird es im Trausaal und im Rathaus diverse Vorführungen geben. Zudem gibt es Ausstellungen, Veranstaltungen der Kirche, sowie zwei Glühweinabende.

"Unseren Weihnachtsmarkt macht besonders, dass er so klein und fein ist. Diese Kompaktheit inmitten der Stadt auf dem mittelalterlichen Marktplatz und im Schatten der größten Kerze der Welt, ist einfach für Jung und Alt etwas ganz Besonderes und macht die Burgenweihnacht zu etwas Einzigartigem", frohlockte Bürgermeister Heiko Siemon abschließend. (Kevin Kunze)+++

Die Hütten stehen: Schlitzer Burgenweihnacht im wundervollen Ambiente 


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön