In Linsengericht-Eidengesäß ist am frühen Donnerstagmorgen eine Gartenhütte ausgebrannt - Fotos: 5VISION.NEWS

LINSENGERICHT Im Wasserwerkweg

Gartenhütte ausgebrannt: Anwohner bei Löschversuch verletzt

23.11.23 - Am frühen Donnerstagmorgen brannte in Linsengericht-Eidengesäß (Main-Kinzig-Kreis) eine Gartenhütte aus.

Am Donnerstagmorgen rückte gegen 4:50 Uhr die Feuerwehr Linsengericht zu einem vermeintlichen Gartenhüttenbrand aus. Beim Eintreffen entpuppte sich die Meldung als größeres Feuer. Eine Gartenhütte und eine angrenzende Doppelgarage standen in Flammen. Das Feuer drohte auf das Wohnhaus überzugreifen, doch ein Großaufgebot von etwa 70 Einsatzkräften konnte dies verhindern.

Während der Löscharbeiten kam es in der Garage zu zwei Explosionen, gefolgt von einer Durchzündung. Die Feuerwehrleute, ausgerüstet mit mehreren Trupps unter Atemschutz, konnten die Situation unter Kontrolle bringen und das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Besondere Aufmerksamkeit galt drei Gasflaschen in der Nähe des Brandobjektes, die erfolgreich gesichert wurden.

Der Einsatz endete gegen 10:00 Uhr am Vormittag. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Die Solidarität der Anwohner zeigte sich durch zahlreiche Kaffeespenden für die eingesetzten Einsatzkräfte. Feuerwehren aus Linsengericht, Gelnhausen und Wächtersbach waren im Einsatz. (mau/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön