Übernahme von der Feuerwehr Bebra - Fotos: Feuerwehr Bebra

BEBRA 16 neue Kameraden im Dienst

Die Feuerwehr blickt zurück auf ein ereignisreiches Jahr

09.12.23 - Die Freiwillige Feuerwehr Bebra Kernstadt blickt auf ein ereignisreiches und herausforderndes Jahr 2023 zurück, das von intensivem Einsatz, personellem Zuwachs und bedeutenden Ereignissen geprägt war. Zum Stichtag der letzten Jahreshauptversammlung verrichteten neun Kameradinnen und 60 Kameraden ihren Dienst zum Wohle und der Sicherheit der Bürger der Stadt Bebra. Im Laufe des Berichtsjahres konnte die Feuerwehr durch persönliche Ansprache und eine Wette 16 neue Kameradinnen und Kameraden im aktiven Dienst verzeichnen, darunter ein Übertritt aus der Jugendfeuerwehr. 

Vorsitzender Christian Riebold begrüßte alle Gäste und Ehrengäste. In seinem Jahresbericht ließ Riebold die Vereinsveranstaltungen 2023 nochmals Revue passieren. Im ersten Jahr nach der Corona-Pandemie konnte das Vereinsleben der Feuerwehr wieder ausgelebt werden und alle Veranstaltungen, wie das Frühlingserwachen normal ausgeführt werden. 

Rekord Jahr 2023 

Ehrungen bei der Feuerwehr Bebra

Im Berichtsjahr 2023 wurden beeindruckende 141 Einsätze absolviert. Dies stellt die bisher höchste Zahl an Einsätzen dar und markiert eine Steigerung von 13 Einsätzen gegenüber dem Vorjahr 2022. Die Einsätze gliedern sich in 57 Brandeinsätze, 78 Hilfeleistungen und 6 Brandsicherheitsdienste.  Bei den Brandeinsätzen gab es im Berichtsjahr keine größeren Vorfälle, während bei den technischen Hilfeleistungen mehrere herausfordernde Situationen gemeistert wurden. Dazu zählten unter anderem die Sprengung von Geldautomaten, undichte Kesselwagen, mehrere Verkehrsunfälle, sowie die Versorgung von 1400 gestrandeten ICE-Fahrgästen im Bahnhof Bebra. 

Wehrführer Frank Rosier betonte die Notwendigkeit, sich auf die zunehmenden klimatischen Veränderungen einzustellen und die Einsatztaktik, sowie die Ausrüstung entsprechend anzupassen. Dies beinhaltet auch die zeitnahe Umsetzung von Ergänzungen im Fahrzeugkonzept, wie einem Hubrettungsfahrzeug, einer neuen Gerätewagenlogistik und einem Rettungsboot. Im Jahr 2023 leisteten die Kameradinnen und Kameraden zusätzlich zu den Einsätzen bei verschiedenen Übungen und Veranstaltungen insgesamt 7013 Stunden ehrenamtlich. 

Mehr Zuwachs bekommen durch eine Wette

Auch Beförderungen gab es bei der Veranstaltung mehrere

Die Wehrführung hob die erfolgreiche "Wette" zur Mitgliederwerbung hervor, die positive Resonanz in der gesamten Republik fand. Nach dem offiziellen Ende der Wette wurde bekannt gegeben, dass die Feuerwehr Bebra die Wette mit über alle Abteilungen und Feuerwehren im Stadtgebiet gewonnen hat. Die Planung und Umsetzung des neuen Feuerwehrgerätehauses auf dem jetzigen Mehrzweckplatz, sowie die Beschaffung neuer Ausrüstung waren ebenfalls Themen im Berichtsjahr.  

Abschließend bedankte sich die Wehrführung bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz und betonte, dass die Technik und Ausrüstung nur durch das Engagement der Menschen dahinter ihre volle Wirkung entfalten könne. 
Grußwort aus dem Magistrat. In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Stefan Knoche die Arbeit der Feuerwehr und besonders die ehrenamtliche Arbeit, die durch die Einsatzkräfte geleistet wird. Nur durch die Arbeit aller Einsatzkräfte sei solch eine Leistung möglich, welche durch den Magistrat und die Stadtverordneten kompromisslos gefördert wird.

Übernahme in die Einsatzabteilung: 
Tobias Engel, Andreas Schmidt, Luis Zentgraf 

Beförderungen:
 
Feuerwehrmann/Frau: 
Johanna Ast, Tina Erdmann, Carina Wendt, Diana Göbel, Markus Hieronymus, Hans-Joachim Schweitzer, Carsten Henjes, Noah Simon, Christoph Tögl, Jakob Bramböck 

Oberfeuerwehrmann/Frau:
Luca Schorsch, Jonas Friesen, Julian Dehnhardt, Thomas Erdmann, Jasmin Montenegro, Michelle Schäfer 

Hauptfeuerwehrmann:
Christian Riebold, Löschmeister, Florian Bode, Yannic Quitsch 

Hauptlöschmeister: 
Timo Forth 

Oberbrandmeister: 
Michael Krause 

Hauptbrandmeister: 
Frank Rosier 

Ehrungen:
25 Jahre:
Timo Forth, Michael Krause, Christopher Sauer 

40 Jahre: 
Matthias Kaiser, Volker Keidel, Oliver Nagel, Christian Rehwald, Thomas Roch, Thomas Schmidt, Sascha Schöße, Torsten Siebert  (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön