Einige Teile der Radwege in Bad Hersfeld wurden in den vergangenen Tagen rot gestrichen - beispielsweise hier in der Gerwigstraße (Stadtring). - Fotos: Christopher Göbel

BAD HERSFELD Rote Radwege

Bessere Sichtbarkeit: Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer rund um den Stadtring

14.06.24 - Am Bad Hersfelder Stadtring wurden die Fahrradwege, die Straßen kreuzen, in dieser Woche sukzessive rot markiert. Dies soll die Sicherheit von Radfahrenden erhöhen.

Einmündung von der Hainstraße in den Hubertusweg.

An der Eimündung Fritz-Rechberg-Straße und Vitalisstraße zur Simon-Haune-Straße ...

"Bei den roten Markierungen handelt es sich um Markierungen entlang des Stadtringes, also entlang der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 3195" so Stadtsprecher Meik Ebert auf Anfrage von OSTHESSEN|NEWS. Die Markierungen sind auf sogenannten "Radfurten" aufgebracht.

"Dieses sind die Querungen von Radwegen entlang des Stadtringes im Bereich einmündender Nebenstraßen. Dazu gehören der Hubertusweg, der Abteiweg, die Stresemannallee, die Vitalisstraße und die Fritz-Rechberg-Straße", so Ebert.

Besondere Rücksicht auf Radfahrer nehmen

Als Abschluss der Markierungsarbeiten werden Radfahrer-Piktogramme aufgemalt. Ausführendes Unternehmen im Auftrag der Kreisstadt ist die Firma Lackner aus Frielendorf. "Die Furten verdeutlichen aus Verkehrssicherheitsgründen den Kraftfahrerinnen und -fahrern, dass sie beim Einbiegen und Ausbiegen an den Einmündungen den Radverkehr besonders berücksichtigen müssen", sagt Ebert. (cdg) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön