Die SG Barockstadt und ihr Trainer Sedat Gören müssen sich vorerst noch gedulden - O|N-Archivfoto: Jonas Wenzel/yowegraphy

FULDA Vorbereitung der SG Barockstadt

Auftaktgegner Coburg sagt ab - Spiel wird ersatzlos gestrichen

22.06.24 - Das sind die Unwägbarkeiten einer Vorbereitung. Und alle, die ein Programm geschmiedet hatten, ärgert das, wenn ein auserkorener Kontrahent absagt. So ergeht es dieser Tage und Stunden den Fußballern der SG Barockstadt. Der FC Coburg sollte erster Gegner sein am Sonntag in Lehnerz - das Team aus Bayern sagte aber wegen Personalproblemen ab. 

Am Donnerstag hatten SGB-Coach Sedat Gören, Spieler und Verantwortliche aus Fulda noch eine Spur Hoffnung. Doch die ist jetzt dahin. "Der Gegner FC Coburg ist leider von Verletzungen geplagt und kann somit nicht antreten."

Auf die Schnelle einen Ersatzgegner zu finden, war nicht so einfach - wie es auch Gören tags zuvor schon ahnte. Die Fragen, die sich aufdrängten: Wer ist überhaupt schon in der Vorbereitung? Und wer passt ins Profil, gegen die SGB spielen zu können?

Damit kommt voraussichtlich der Hünfelder SV in den Genuss, erster Testspielgegner der SG Barockstadt zu sein. Dieser reizvolle Vergleich zwischen Hessen- und Regionalligist findet am kommenden Samstag in der Rhönkampfbahn statt. (wk) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön