Der Polizeireport aus der Rhön. - Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Rehkitz in den Straßengraben geworfen - E-Scooter-Fahrers stürzt betrunken

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

06.07.24 - Sturz eines betrunkenen E-Scooter-Fahrers

BAD KISSINGEN. Am Freitagabend stürzte ein 52-jähriger E-Scooterfahrer auf der Münnerstädter Straße. Beim Fahrer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Dank seines Helmes zog sich der Fahrer lediglich leichte Verletzungen zu. Er kam zur ambulanten Behandlung in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Einbrüche in Regentenbau und Stadtbücherei

BAD KISSINGEN. In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag hebelte ein bislang unbekannter Täter eine Türe zum Regentenbau auf und gelang somit in den Bereich der Touristikinformation. Diebesgut wurde nicht erbeutet. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. In derselben Nacht wurde zudem bei der Stadtbücherei eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter schlug ein Fenster ein, gelangte so in den Innenraum und entwendete Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich. In beiden Fällen nimmt die Polizei Bad Kissingen Hinweise unter Tel. 0971/7149-0 entgegen.

Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

BAD KISSINGEN. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag zog sich ein 57-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Aus bislang unbekannter Ursache kam er zwischen Bad Kissingen und Arnshausen von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Feld zum Liegen. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr Bad Kissingen regelte den Verkehr und barg in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst den im Feld liegenden Verletzten. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht. Die zuerst an der Unfallstelle anwesenden Verkehrsteilnehmer, darunter ein Angehöriger der Bad Kissinger Feuerwehr, leisteten vorbildlich Erste Hilfe. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Zeugen die Angaben hierzu machen können werden gebeten sich unter der Tel. 0971/7149-0 bei der Polizei Bad Kissingen zu melden.

Zwei Auseinandersetzungen im Luitpoldpark

BAD KISSINGEN. In der Nacht vom Freitag auf Samstag hielt sich ein junger Mann im Luitpoldpark auf, als er plötzlich von einem einzelnen unbekannten Täter angegriffen und ins Gesicht geschlagen wurde. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde an der Lippe und kam zur ambulanten Behandlung in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Die Polizei Bad Kissingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Bad Kissingen unter 0971/7149-0 entgegen.

In derselben Nacht hielt sich eine Gruppe Jugendlicher im Luitpoldpark auf. Da es hier zu Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung kam, waren zwei Streifen der Polizei Bad Kissingen vor Ort. Unter Beobachtung der Polizei kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 18-Jährigen. Infolgedessen schlug der 18-jährige Täter einem Gleichaltrigen zweimal mit Hand ins Gesicht. Hierdurch erlitt dieser eine Platzwunde an der Lippe und kam zur ärztlichen Versorgung in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Die Identität des Täters wurde festgestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Verletzter nach Betriebsunfall

OERLENBACH. Am Freitagvormittag kam es in einem Unternehmen in Oerlenbach zu einem Betriebsunfall, bei dem ein Angestellter beim Bedienen einer Maschine verletzt wurde. Er geriet nach bisherigem Stand der Ermittlungen aufgrund eines Bedienfehlers mit einer Hand in die Maschine. Der Verletzte kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Eine Fremdbeteiligung kann bisher ausgeschlossen werden.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

ZEITLOFS. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnte bei einem 27-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Sowohl der vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest, als auch die gerichtsverwertbare Testung in den Diensträumlichkeiten, bestätigte den Verdacht der Beamten. Es konnte ein Wert von 0,5 Promille ermittelt werden. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kleinunfälle auf dem Parkplatz

BAD BRÜCKENAU. Zu insgesamt zwei Parkremplern wurden Beamte hiesiger Dienststelle am Freitagnachmittag gerufen. In beiden Fällen wurde beim Ausparken das dahinter befindliche Fahrzeug übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Mit abgefahrenen Reifen unterwegs

HAMMELBURG. Ein 22-jähriger Verkehrsteilnehmer wurde am Freitagnachmittag im Stadtgebiet von Hammelburg kontrolliert. Der 22-Jährige war mit einem Kleintransporter unterwegs, bei dem die Reifen komplett abgefahren waren. Ein Messen der Profiltiefe war nicht mehr möglich. Gegen den 22-jährigen Verkehrsteilnehmer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, ihm erwarten zusätzlich Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei. Dem 22-jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Brutal: Rehkitz in den Straßengraben geworfen

SULZTHAL. Ziemlich brachial und mit ethischen Grundsätzen nicht vereinbar verhielten sich am Donnerstag um Mitternacht ein PKW-Führer und dessen Begleiter in der Gemarkung Sulzthal, hier auf der Staatsstraße 2290. Der Pkw des Fahrzeuglenkers stieß zwischen Sulzthal und Obach mit einem Rehkitz zusammen. Beide Personen stiegen nach dem Zusammenstoß aus, hoben das Rehkitz hoch und warfen es in den Straßengraben. Danach setzten sie ihre Fahrt fort. Die Handlung wurden von einem Jagdpächter beobachtet. Dem Jagdpächter gelang es jedoch nicht mehr, die Personen zu erreichen bzw. das Kennzeichen des Pkw zu notieren. Da die Handlung einen Verstoß gegen das Bayerische Jagdgesetz darstellt, bittet die Polizei Hammelburg um Hinweise und fahndet nach einem kantigen SUV, der an der vorderen, rechten Seite beschädigt sein dürfte. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Telefonnummer 09732 906130 erbeten.

Unfall mit einem leichtverletzten Fahrradfahrer

BISCHOFSHEIM. Am Freitag, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer die Brendstraße in Unterweißenbrunn in Richtung Wegfurt. Kurz vor Ortsende übersah er einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw und fuhr auf diesen auf. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.600 Euro.

Unfall mit einem leichtverletzten Krad-Fahrer

BAD KÖNIGSHOFEN. Am Freitag, gegen 21.25 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Irmelshausen und Bad Königshofen ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrer eines Leichtkraftrades. Der 17-jährige Fahrer befuhr die Staatsstraße von Irmelshausen in Richtung Bad Königshofen. Aus bislang noch unbekannter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde hierbei leicht verletzt. Am Kraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Die Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Das Fahrzeug hatte er sich von einem ebenfalls 17-jährigen jungen Mann geborgt. Gegen beide Jugendliche wurden Ermittlungen wegen Straftaten gemäß dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Roller beschädigt

BAD NEUSTADT. In der Nacht von Freitag auf Samstag fand eine Veranstaltung in der Stadthalle von Bad Neustadt statt. Vor den Laderampen war ein Motorroller abgestellt. Als der Besitzer gegen 03.00 Uhr mit seinem Roller nach Hause fahren wollte, stellte er fest, dass dieser verschwunden war. Nach kurzer Absuche fand er diesen mit Beschädigungen an den Spiegeln auf einem Nachbargrundstück, unweit vom Abstellort entfernt, wieder. Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön