In Mücke-Ruppertenrod alarmierte die Leitstelle am Mittwochmittag die Feuerwehr zu einem rauchenden Pkw. - Fotos: Feuerwehr Mücke

MÜCKE Wohl keine Brandstiftung

Rauch aus dem Motor und plötzlich stehen zwei Pkw in Flammen

11.07.24 - Rauch aus einem Motor, dann Flammen und plötzlich brennen zwei Fahrzeuge. In Mücke-Ruppertenrod alarmierte die Leitstelle am Mittwochmittag die Feuerwehr. Die Kameraden eilten zum Einsatzort.

"Beim Eintreffen unserer Kameraden standen zwei Pkw in Flammen. Unter Atemschutz haben wir die Fahrzeuge mit Wasser abgelöscht", berichtet ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Mücke gegenüber OSTHESSEN|NEWS. 20 Kräfte aus den Ortsteilen Ruppertenrod und Nieder-Ohmen seien im Einsatz gewesen.

Ursache war wohl ein technischer Defekt

Wie die Polizei auf O|N-Anfrage erklärt, gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Man gehe zum jetzigen Zeitpunkt von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Ein Anrufer habe beobachtet, dass Rauch aus dem Motor eines der Fahrzeuge aufstieg und den Notruf gewählt. Das Fahrzeug habe in der Folge wohl Feuer gefangen. Die Flammen seien dann auf das zweite Fahrzeug übergesprungen. (mmb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön